Mehr Gaslaternen in Düsseldorf fallen wegen Lieferengpässen aus

Historische Straßenbeleuchtung in Düsseldorf : Gaslaternen bleiben wegen Lieferengpässen aus

Viele Düsseldorfer sind Fan der alten Straßenleuchten. Auf einige von ihnen müssen sie aktuell aber verzichten. Grund: Es gibt Lieferengpässe für Ersatzteile, anderes Material ist fehlerhaft.

Wegen fehlerhaften Materials und aufgrund von Lieferengpässen kann es derzeit vermehrt zu Ausfällen bei den Gaslaternen in Düsseldorf kommen. Das teilte die Netzgesellschaft, die sich um den Unterhalt der historischen Beleuchtung kümmert, jetzt mit.

Ein Grund für mehr Ausfälle sind demnach fehlerhafte Glühstrümpfe. Der Hersteller, von dem die Netzgesellschaft das Material bezieht, habe eine fehlerhafte Charge geliefert, heißt es. Obwohl bei der Prüfung beim Eingang der Waren keine Auffälligkeiten erkennbar waren, habe sich gezeigt, dass die Glühstrümpfe viel kurzlebiger seien als vereinbart. Das Material sei bereits reklamiert und neues nachbestellt worden.

Zudem verzögere sich aktuell der Tausch defekter Masten aufgrund von Lieferengpässen, heißt es weiter. Um die historischen Gaslaternen zu erhalten, hat die Netzgesellschaft sich als Hersteller für diese Beleuchtung zertifizieren lassen und lässt neue Masten im Falle eines Defekts nach Originalmuster anfertigen. Genau dabei kommt es aber jetzt zu  Engpässen.

Leuchten, die kaputt sind, wurden nun für die Zeit bis zur Reparatur außer Betrieb genommen und vorübergehend mit Solarleuchten bestückt. Man bemühe sich um Abhilfe.

(lai)
Mehr von RP ONLINE