Trattoria Sansone in Kaiserswerth Mediterranes nicht nur für Stars

Düsseldorf · Seit fast vierzig Jahren ist sein Name Düsseldorfer Markenzeichen: Giovanni Sansone serviert seinen Gästen im Zeichen der Garnele Feines aus Italien. 1969 eröffnete er an der Schlossstraße. Seit 1995 schwingt Sansone in Kaiserswerth den Kochlöffel - in einem eher unscheinbaren Häuschen, das innen jedoch mit seinen Dutzenden Starfotos zeigt, welche Berühmtheiten hier gespeist haben.

 French entrepreneur Michel Marbot easts his brand of pasta made in Poland, but even exported to Italy, in November 2004

French entrepreneur Michel Marbot easts his brand of pasta made in Poland, but even exported to Italy, in November 2004

Foto: AFP, AFP

Sansone bietet italienische Küche gehobenen Niveaus - qualitativ wie preislich: Die Pasta kostet zwischen 8,50 und 14,90 Euro, Fleisch und Fisch zwischen 14,90 und 24,90. Dafür bekommt der Gast einiges geboten: Uns schmeckte der gemischte Antipasti-Teller (8,50) mit seinen süß-sauren Gemüsen und den gratinierten Auberginen besonders gut. Die zünftigen Tortelloni in Brühe (5 Euro), al dente gegart, gefielen mit ihrer feinen Füllung. Die hauchdünne Kalbsleber mit Butter und Salbei (15,90) glänzte mit delikatem Aroma und frischer Kräuternote. Die Seeteufelmedaillons in Senfsauce auf Spinat mit Risotto (18,50) schließlich - geschmacklich tadellos, der Fisch hätte aber etwas mehr Gemüse vertragen. Und das gestürzte Häufchen Kochreis ging auf keinen Fall als Risotto durch. Panna Cotta und eine hervorragende Cassata (beide 5 Euro) rundeten ein gelungenes Essen ab. Und die Weinkarte bietet Edles für jeden Geldbeutel.

Besonders gefallen hat uns die hervorragende Bedienung - aufmerksam, aber nicht aufdringlich, freundlich, aber nicht anstrengend. Man fühlt sich wohl bei Sansone, keine Frage. Perfekt wäre die Atmosphäre gewesen, hätte man sich etwas mehr Zeit mit dem Abräumen gelassen. Dem Gast den Teller zu entziehen, während er noch kaut, ist nicht eben Ausweis von Bella Figura. Trotz der kleinen Abstriche: Ein Abend bei Sansone ist unbedingt zu empfehlen.

(RP)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort