Düsseldorf: Marketing-Club hilft den Führungskräften von morgen

Düsseldorf: Marketing-Club hilft den Führungskräften von morgen

Den Ort für das Treffen seiner Junioren hätte der Marketing-Club Düsseldorf nicht besser wählen können. Über der Stadt kamen am Dienstagabend im Rheinturm die Führungskräfte von morgen zusammen, um sich vom Managementtrainer Henryk Lüderitz über den Weg nach oben auf der Karriereleiter informieren zu lassen.

"Heutzutage ist es wichtiger denn je, den Nachwuchs zu fördern. Wenn Deutschland weiterhin so wirtschaftlich stark sein soll, müssen wir jungen Leute dafür sorgen", sagte Nicholas Lam-Thien, Vorsitzender der Junioren-Gruppe. Der Marketing-Club bietet den Nachwuchskräften deshalb eine Möglichkeit, sich untereinander auszutauschen, Netzwerke zu bilden und mit wichtigen Vertretern der Branche ins Gespräch zu kommen. Regelmäßig finden Vorträge wie der im Rheinturm statt, damit die Junioren möglichst viele Tipps für den Berufsalltag erhalten.

"In Führungspositionen wächst man langsam herein. Damit man aber überhaupt Karriere machen kann, muss man seinen Chef erst einmal darauf ansprechen", sagte Henryk Lüderitz bei seinem Vortrag. Der Managementtrainer weiß, wovon er spricht, denn er hat jahrelang in der Führungsetage von Vodafone gearbeitet. Sein Wissen darüber, wie man sich am besten selbst vermarktet, möchte er heute gerne weitergeben.

  • Etat-Entscheidung : Düsseldorfs 2,9-Milliarden-Euro-Haushalt
  • Stadtteil Bilk : Zwölfjähriger Junge bei Unfall in Düsseldorf schwer verletzt

Lüderitz' Ratschläge kamen bei den Besuchern der Veranstaltung im Rheinturm gut an. "Man kann ja eigentlich gar nicht genug von solchen Tipps bekommen", sagte die 29-jährige Darja Gontscharov, die seit kurzem als Modedesignerin bei einem großen Label arbeitet.

(sdt)
Mehr von RP ONLINE