Umzug in Düsseldorf Marc O‘Polo zieht an den südlichen Teil der Kö

Düsseldorf · Die Altstadt ist nah und der Breidenbacher Hof eine gute Adresse, aber offenbar fühlte sich der Modehändler dort nicht so wohl, dass er bleiben wollte.

Der Modehändler folgt an der Kö auf Globetotter.

Der Modehändler folgt an der Kö auf Globetotter.

Foto: Tilli City Immobilien

Der nördliche Teil der Königsallee ist bei den Modehändlern besonders begehrt. Hier residieren mehr exklusive Markenanbieter, zudem ist der Kö-Bogen als neue Attraktion der Innenstadt nah. Insofern überrascht es, wenn ein Modeunternehmen vom nördlichen Teil der Prachtstraße in ihren südlichen Teil wechselt. Die Marke Marc O‘Polo macht nun diesen Sprung. Vom Breidenbacher Hof wechselt das 1967 in Stockholm gegründete Unternehmen in das Geschäftshaus Königsallee 88, das im Block zwischen Grün- und Bahnstraße gelegen ist. Marc O‘Polo sicherte sich rund 1000 Quadratmeter für die Eröffnung seines neuen Stores im Frühjahr 2023.

Eigentümer des Hauses ist die Düsseldorfer Brune Immobilien Gruppe. Laut Christopher Brune hatte der Vermieter das Anliegen, „die südliche Kö aufzuwerten und unserem eigenen Anspruch im Hinblick auf die Qualität des Mieters gerecht zu werden“. Vermittelt hat den neuen Mieter Tilli City Immobilien, Marc O‘Polo folgt auf den Outdoor-Spezialisten Globetrotter.

(ujr)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort