Was ist mit dem Sportereignis? Großes Rätselraten um den Marathon in Düsseldorf

Düsseldorf · Zwei Monate nach der Absage des April-Termins ist noch immer nichts über einen Nachholtermin zu erfahren. Viele Läufer sind sauer, zumal sie hohe Startgebühren bezahlt haben. Könnte ein neuer Veranstalter einspringen?

 Die Läufer des Düsseldorfer Marathons kurz nach dem Start auf der Cecilienallee

Die Läufer des Düsseldorfer Marathons kurz nach dem Start auf der Cecilienallee

Foto: Endermann, Andreas (end)

Mehr als zwei Monate nach der Absage des ursprünglich für den 24. April geplanten Düsseldorfer Marathons mehren sich die Zweifel daran, dass die Veranstaltung dieses Jahr überhaupt stattfindet. Auch ihre Zukunft ist unklar. Eine Anfrage an das Büro des Veranstalters Rhein-Marathon Düsseldorf GmbH blieb bislang unbeantwortet. Zahlreiche angemeldete Teilnehmer beklagen auf Facebook, keine direkte Absage-Nachricht erhalten zu haben. Viele fordern ihre Anmeldegebühr zurück.