Donnerstag: Mannesmann-Verfahren wird neu aufgerollt

Donnerstag: Mannesmann-Verfahren wird neu aufgerollt

Am Donnerstagvormittag wird der Mannesmann-Prozess neu aufgerollt. Unter den sechs Angeklagten vor dem Düsseldorfer Landgericht sind Deutsche-Bank-Chef Josef Ackermann, der Ex-Mannesmann-Vorstandschef Klaus Esser, der einstige Mannesmann-Aufsichtsratsvorsitzende Joachim Funk sowie der ehemalige IG-Metall-Vorsitzende Klaus Zwickel. Sie müssen sich wegen des Verdachts der Untreue verantworten.

Hintergrund sind die vor sechs Jahren mit Billigung des Aufsichtsrats gezahlten Millionenprämien an scheidende Mannesmann-Manager im Zusammenhang mit der Übernahme des Unternehmens durch den britischen Mobilfunkriesen Vodafone. Die Neuauflage des Verfahrens ist notwendig geworden, weil der Bundesgerichtshof (BGH) die Freisprüche aus dem ersten Mannesmann-Prozess aufgehoben und das Verfahren zur Neuverhandlung nach Düsseldorf zurückverwiesen hat.

Erneut wird es nun um die Frage gehen, ob die Zahlung von rund 57 Millionen Euro Prämien und Pensionen an Mannesmann-Vorstände rechtens war oder den Tatbestand der Untreue erfüllt. Dem BGH zufolge waren die Angeklagten "nicht Gutsherren, sondern nur Gutsverwalter", die unrechtmäßig über fremdes Vermögen verfügt hätten. Die Angeklagten bestreiten die Vorwürfe. Ihre Verteidiger wollen mit Beweisanträgen und neuen Zeugen die Unschuld ihrer Mandanten beweisen. Die Staatsanwaltschaft will dagegen keine neuen Beweise einbringen.

  • Kirch-Prozess : Bundesanwalt will Freisprüche vom BGH prüfen lassen
  • Ehrung : Mannesmann-Förderverein zeichnet Klaus Stöcker aus

Für das Verfahren vor der 10. Großen Wirtschaftsstrafkammer sind über 20 Verhandlungstage bis Ende Februar 2007 vorgesehen. Über den Ausgang des Verfahrens wird bereits heftig spekuliert. Erneute Freisprüche gelten als ebenso möglich wie Geld- oder Haftstrafen oder die Einstellung des Verfahrens gegen Zahlung einer Geldsumme. Für den Fall einer Verurteilung hat Ackermann bereits seinen Rücktritt angekündigt.

(afp2)
Mehr von RP ONLINE