Polizei ermittelt Mann soll AfD-Wahlkämpfer in Düsseldorf angegriffen haben

Düsseldorf · Die Düsseldorfer Polizei ermittelt wegen einer mutmaßlichen Attacke auf drei AfD-Mitglieder, die Plakate an der Erkrather Straße aufhängen wollten. Ein 26-Jähriger wurde verletzt. Die Partei kündigt „drastische Maßnahmen zum Eigenschutz“ an.

 Ein Polizeiwagen (Symbolbild).

Ein Polizeiwagen (Symbolbild).

Foto: dpa/Daniel Karmann
(arl)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort