1. NRW
  2. Städte
  3. Düsseldorf

Hauptbahnhof: Mann nach Bus-Unfall in Lebensgefahr

Hauptbahnhof : Mann nach Bus-Unfall in Lebensgefahr

Ein 67-Jähriger ist am Freitagmittag am Hauptbahnhof von einem Bus erfasst worden. Nach Polizeiangaben hatte der Mann an einem Bussteig am Konrad-Adenauer-Platz versucht, die Fahrbahn zu überqueren. Warum er dabei vor den Bus geriet, ist noch unklar.

Gegen 13.15 Uhr stand der 67-jährige Düsseldorfer am Bussteig 9 und trat plötzlich aus noch unbekannten Gründen auf die Fahrbahn. Er wurde von einem herannahenden Linienbus erfasst. Der schwer verletzte Mann musste in eine Spezialklinik eingeliefert werden. Er befindet sich in Lebensgefahr.

(jco)