1. NRW
  2. Städte
  3. Düsseldorf

Lierenfeld: Mann mit Schusswaffe überfällt Spielhalle

Lierenfeld : Mann mit Schusswaffe überfällt Spielhalle

Ein bislang Unbekannter hat in der Nacht auf Freitag eine Spielhalle in Lierenfeld überfallen und dabei die Kassiererin mit einer Schusswaffe bedroht. Der Mann betrat gegen 0.47 Uhr die Spielhalle an der Erkrather Straße und ging zum Kassenbereich. Als die Kassiererin ihn ansprach, holte der Mann eine Schusswaffe hervor.

Er bedrohte die 49-Jährige mit der Waffe und forderte sie auf, ihm die Geldscheine aus der Kasse zu geben. Anschließend floh der Räuber mit mehreren Hundert Euro nach links in Richtung Schützenwiese.

Die Angestellte erlitt einen Schock. Die eingeleitete Fahndung verlief negativ.

Der Räuber war etwa 1,65 Meter groß und schlank. Er trug einen blauen Kapuzenpullover, eine schwarze Adidas-Sportjacke und hellblaue Jeans. Er war maskiert mit einem grauen Tuch; drohte mittels grauer Schusswaffe (vermutlich Pistole) und führte eine rote Tüte mit sich. Er sprach akzentfreies Deutsch.

Hinweise werden erbeten an das Kriminalkommissariat 13 unter Telefon 0211- 8700.

Erst vor rund einer Woche hatten zwei Unbekannte eine Spielhalle in Flingern überfallen.
Ende August hatte die Polizei außerdem mit einem Video nach einem Räuber gesucht, der meherere Spielhallen überfallen hatte.