Mann fährt unter Drogen - Polizei erwischt ihn gleich zwei Mal

Kontrollen in Düsseldorf : Berauschter Autofahrer gleich zwei Mal erwischt

143 Autos der Tuning- und Poser-Szene wurden am Karfreitag von der Polizei in Düsseldorf kontrolliert. Ein Autofahrer trieb es besonders wild.

Die Kontrollen am „Car-Freitag“ haben mittlerweile auch in Düsseldorf Tradition. Von 11 Uhr bis in den frühen Abend war die Polizei an mehreren Stellen im Stadtgebiet vor Ort.

In besonderer Erinnerung bleibt den Beamter sicherlich ein 43-jähriger Mann: Er fiel gleich zwei Mal auf, da er offenkundig Drogen konsumiert hatte. Es wurde eine Blutprobe angeordnet und nach dieser konnte er die Polizeiwache mit der Auflage, kein Kraftfahrzeug mehr zu führen, auch wieder verlassen.

Dass Schaden klug macht, ist aber nur ein Sprichwort. Denn kurze Zeit später, dem 43-Jährigen schien die letzte Erfahrung nicht genug gewesen zu sein, fiel er einer Motorradstreife auf. Er fuhr erneut unter dem Einfluss von Drogen ein Auto. Ergebnis: Erneute Blutprobe und Sicherstellung seines Fahrzeuges zur Gefahrenabwehr.

Diesem „Höhepunkt“ stand viel Klein- und Untersuchungarbeit gegenüber. Stationär standen die Beamten am Martin-Luther-Platz. Aber auch mobil waren Streifen unterwegs, die ein besonderes Augenmerk auf die Tuner und Poser hatten, die ihre frisierten Fahrzeuge bei strahlendem Sonnenschein spazierenfuhren.

„Und es war – wahrscheinlich wegen des guten Wetters – ordentlich was los“, sagte Polizeisprecher Marcel Fiebig nach dem Ende der Aktion. 143 Autos der Tuning-Szene waren am Ende kontrolliert. Bei zwölf Autos stellten die Beamtinnen und Beamte des Verkehrsdienstes technische Manipulationen fest, die zur vorübergehenden Sicherstellung und Vorstellung bei einem Sachverständigen führten.

In 20 Fällen wurden Ordnungswidrigkeitenanzeigen geschrieben, da die Betriebserlaubnis durch An,- oder Umbauten an den Fahrzeugen erloschen war. Es gab zudem 20 Ordnungswidrigkeitenanzeigen wegen illegalen An- oder Umbauten sowie zehn Verwarnungsgelder.

(pes/ujr)
Mehr von RP ONLINE