Mahn- und Gedenkstätte in Düsseldorf Der Volksgarten unterm Hakenkreuz

Düsseldorf · Der Volksgarten in Düsseldorf-Oberbilk ist heute ein beliebter Ort für Erholungssuchende. Doch nur wenige wissen von der NS-Vorgeschichte des Areals. Historiker der Mahn- und Gedenkstätte haben sie erforscht und bieten Rundgänge an. Unser Autor war dabei.

Gedenkstätte erforscht NS-Vergangenheit des Düsseldorfer Volksgarten
Link zur Paywall

Gedenkstätte erforscht NS-Vergangenheit des Düsseldorfer Volksgartens

9 Bilder
Foto: Döring, Olaf (od)

Jona Winstroth kommt direkt zu Sache: „Sie werden sehen: Es gibt in Düsseldorf so gut wie keine Straße, keine Häuserecke, die nicht in irgendeiner Weise mit den Gräueltaten der Nazis besetzt wäre – und der Volksgarten macht da keine Ausnahme.“