1. NRW
  2. Städte
  3. Düsseldorf

Mädchen (12) schließt sich in Düsseldorf in Packstation ein

Missgeschick in Düsseldorf : Mädchen (12) schließt sich in Packstation ein

Die Feuerwehr war am Sonntagabend von Freundinnen des Opfers alarmiert worden. Als die Einsatzkräfte eintrafen, war das Mädchen immer noch gefangen.

Die Feuerwehr hat am Sonntag ein zwölfjähriges Mädchen aus einer Packstation befreit. Es hatte sich dort versehentlich eingeschlossen. Die Feuerwehr war nach eigenen Angaben gegen 19 Uhr von Freundinnen der Zwölfjährigen alarmiert worden.

Als die Einsatzkräfte noch vor den ebenfalls angerufenen Eltern eintrafen, war das Mädchen immer noch gefangen, aber unverletzt. Mit technischem Gerät konnte es befreit werden. Offenbar hatte eine Klappe der Packstation offen gestanden und das Mädchen war hineingeklettert.

Warum das der Fall war, ist unklar. Die Einsatzkräfte der Wachen Behrenstraße und Posener Straße kehrten nach rund 20 Minuten zu ihren Stationen zurück und übergaben die Einsatzstelle an die Polizei.

(ale)