"Undemokratisches Verhalten" Linke schließt Laubenburg aus Fraktion aus

Düsseldorf · In einer Sondersitzung hat sich eine klare Mehrheit der Linken-Ratsfraktion für den Ausschluss des Ratsherrn Frank Laubenburg aus ihren Reihen ausgesprochen. Das hatte ein entsprechender Beschluss der Mitgliederversammlung der Düsseldorfer Linkspartei von der fünfköpfigen Fraktion gefordert: In geheimer Abstimmung lautete das Votum vier zu eins für einen Ausschluss des 44-Jährigen. Das Minimum von einer Zweidrittel-Mehrheit war damit erreicht.

(RP)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort