Schwangerer Let’s Dance-Star Junge oder Mädchen? Renata Lusin lüftet Geheimnis um ihr Baby

Düsseldorf · Nach zuvor drei Fehlgeburten werden die „Let’s Dance“-Stars Renata und Valentin Lusin aus Düsseldorf endlich Eltern. Am Sonntag haben sie auf einer großen „Gender Reveal Party“ im Haus Deichgraf das Geschlecht ihres Babys verraten.

 Renata und Valentin Lusin freuen sich auf die Ankunft ihres Babys.

Renata und Valentin Lusin freuen sich auf die Ankunft ihres Babys.

Foto: Anne Orthen (orth)

It’s a girl! Renata und Valentin Lusin haben am Sonntag das Geheimnis um das Geschlecht ihres Babys gelüftet – es wird ein Mädchen!

Am Sonntagnachmittag hatten die beiden „Let’s Dance“-Stars aus Düsseldorf groß aufgefahren und zu einer sogenannten „Gender Reveal Party“ im Haus Deichgraf in Düsseldorf geladen. Dort feierte das Traumpaar mit der Familie und zahlreichen Freunden die baldige Ankunft ihres Nachwuchses.

Die Vorfreude auf das Baby ist bei den beiden nicht zuletzt deshalb so groß, da das Paar in Sachen Familienplanung zuvor gleich mehrere Schicksalsschläge verkraften musste. Erst Anfang des Jahres 2023 hatte die 36-jährige Renata Lusin ihre bereits dritte Fehlgeburt erlitten.

Das Medienecho rund um das beliebte Tanzpaar aus Düsseldorf war anschließend groß – eine schwere Zeit für Renata und ihren Mann Valentin (36), deren Privatleben nach dem Verlust des Babys ohnehin schon ein weiteres Mal auf den Kopf gestellt worden war.

Doch anstatt sich erst einmal aus der Öffentlichkeit zurückzuziehen, ging Renata Lusin in die Offensive und sprach erstmals offen über ihre insgesamt drei Fehlgeburten. Sie wolle anderen Frauen Mut machen, diese wissen lassen, dass sie nicht alleine seien. „Darüber zu sprechen hat mir geholfen, psychisch mit der ganzen Situation klarzukommen“, sagt die 36-Jährige heute.

Renata und Valentin Lusin wurden beide in Russland geboren, kamen aber bereits in jungen Jahren nach Deutschland, um ihre Tanzkarriere voranzutreiben. Aus dem Tanzpaar wurde schließlich ein Ehepaar. Im Sommer 2014 heirateten die beiden auf Schloss Dyck.

Bekanntheitsgrad in der Öffentlichkeit erlangten die beiden Profitänzer vor allem durch ihre regelmäßige Teilnahme an der beliebten RTL-Show „Let’s Dance“.

Seit 2003 sind die Lusins darüber hinaus Mitglied im TD Tanzsportclub Düsseldorf Rot-Weiss. Neben ihrer TV-Karriere konnten sie dabei auch zahlreiche sportliche Erfolge erzielen. Unter anderem holte das Paar 2021 bei der Latin- und Showdance-Weltmeisterschaft die Goldmedaille. Kurz darauf gaben Renata und Valentin Lusin das Ende ihrer gemeinsamen Profi-Karriere bekannt.

(dab)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort