1. NRW
  2. Städte
  3. Düsseldorf

Düsseldorf: Les Halles feiert zehnten Geburtstag

Düsseldorf : Les Halles feiert zehnten Geburtstag

Ein Club mit Wohnzimmer-Charme erlebt seinen ersten runden Geburtstag: Das Les Halles wird zehn Jahre alt und lädt schon für heute zur ersten Party. Es wird in der Jubiläumswoche also schon einen Tag vor den beliebten Partyreihen "Funky Friday" und dem samstäglichen "Vive La Nuit" gefeiert.

Das Kuriose: Seit 2004 wurde immer wieder über einen Umzug oder gar eine Schließung des Clubs am ehemaligen Derendorfer Güterbahnhof gesprochen, weil auf dem Gelände Büroflächen und Wohnungen gebaut wurden. Nach langem Hin und Her wurde das Les Halles einige Meter von seinem alten Standort entfernt wiedereröffnet. So fand das Les Halles im Mai 2007 auf dem Gelände an der Schirmerstraße 54 neue Räume.

Seit Herbst 2009 wird im Les Halles nicht nur am Wochenende und vor Feiertagen getanzt. An jedem ersten Mittwoch des Monats steigt die sehr gut besuchte Studenten-Party "Campus Revolution". Ob 20, 40 oder 50 Jahre alt — im Les Halles wird an fast allen Tagen gemeinsam gefeiert. Und ebenso wird es wahrscheinlich auf der heutigen Jubiläumsparty aussehen, wo die Resident-DJs Bruce Robertson, Frank Wagner, Dave Kurtis und ein Gast-DJ ab 20 Uhr Funk und Vocal-House auflegen werden.

Und wie schon beim neunten Geburtstag im vergangenen Jahr gibt es auch dieses Mal ein Extra-Dankeschön für alle Freunde des Hauses: Der Eintritt ist frei, alle Gäste erhalten ein kleines Präsent und können von der großen Geburtstagstorte naschen. Außerdem gibt es noch eine ganz besondere Überraschung, die jedoch erst am Abend selbst verraten wird. Reinschauen lohnt sich.

(RP)