Aktionen für Kinder: Lernen und Staunen in den Ferien

Aktionen für Kinder: Lernen und Staunen in den Ferien

An diesem Wochenende beginnen für die Kinder in NRW die Osterferien. Die Kinder-, Jugend- und Bildungseinrichtungen in Düsseldorf haben ein abwechslungsreiches Programm zusammen getragen. Bei vielen Aktionen sind noch Plätze frei.

Kinder und Jugendliche lernen in den Osterferien, warum es Geheimschriften gibt, wie eine Radiosendung entsteht oder wie sie auf der Bühne glänzen. Sie erfinden Geschichten von fremden Figuren und erfahren alles über Wasser im Stadtmuseum. Wer sich jetzt anmeldet, hat in den Ferien garantiert keine Langeweile.

Stadtmuseum Das Museum, Berger Straße 2, hat verschiedene Veranstaltungen: Am Dienstag, 30.März, lernen Kinder von 14.30 bis 17.30 Uhr alles über das Wasser. Am Mittwoch, 31. März, geht es von 11 bis 16Uhr für Sieben- bis Elfjährige um Stadtentwicklung. Die Kinder lernen anhand von Modellen, Karten und Plänen, wie sich Düsseldorf entwickelt hat. Am Freitag, 9. April, stehen erneuerbare Energien im Mittelpunkt (14.30 bis 17.30 Uhr). Anmeldungen an Melanie Mäder, Telefon8996495. Alle Veranstaltungen sind kostenfrei.

Internationales Jugendzentrum Die Awo-Einrichtung, Ronsdorfer Straße 138, bietet für Kinder von sechs bis zwölf Jahren ein Zwei-Wochen-Programm. Die Teilnehmer werden von 9 bis 17 Uhr betreut, unternehmen Ausflüge, basteln oder gehen schwimmen. Kosten: 60 Euro. Anmeldung unter Telefon 60025349.

Aquazoo Am Donnerstag, 1. April, geht es im Aquazoo ums Ei. Kinder machen von 13 bis 17 Uhr eine "Eierjagd" und bemalen Ostereier. Teilnehmen kann die ganze Familie Über weitere Aktionen informiert die Pädagogische Abteilung des Zoos unter Telefon8996157. Adresse: Kaiserswerther Straße 380.

Mahn- und Gedenkstätte Erstmals gibt es ein gemeinsames Ferienprogramm von fünf Düsseldorfer Kulturinstituten zum Thema "Mut". In zwei Kursen in der Mahn- und Gedenkstätte, Mühlenstraße 29, sind noch Plätze frei: Am Dienstag, 6.April, Mittwoch, 7. April und Freitag, 9.April, entwickeln Jugendliche ab zehn Jahren Rap-Songs. Das Seminar dauert von 10 bis 15 Uhr und kostet 30 Euro.

  • Krefeld : Jugendeinrichtungen bieten Aktionen in den Osterferien
  • Wegberg : Kreatives Ferienprogramm im Jugendzentrum St. Martin

Am Donnerstag, 8. April, und Freitag, 9. April, beschäftigen sich Zehn- bis 13-Jährige mit Geheimschriften, Codes und verschlüsselten Botschaften. Warum die unter der NS-Herrschaft nötig waren, erklären die Mitarbeiter der Mahn- und Gedenkstätte. Kosten: 20 Euro. Anmeldungen an Nicole Merten, Telefon8996205.

K21 Wie sie Persönlichkeiten auf der Bühne verkörpern, lernen Fünf- bis Siebenjährige am Dienstag, 30., und Mittwoch, 31. März, jeweils von 10 bis 13 Uhr in der Kunstsammlung K21, Ständehausstraße 1. Der Kursus kostet zwölf Euro. Malen mit Tusche und Kreide können Zehn- bis Zwölfjährige am Mittwoch, 31.März, und Donnerstag, 1. April, von 10 bis 13 Uhr, Kosten: 15 Euro. Über weitere Kurse und Aktionen informiert die Kunstsammlung unter Telefon 8381204. Anmeldungen entweder telefonisch oder per E-Mail an service@kunstsammlung.de.

Haus Spilles Das Haus Spilles, Benrather Schlossallee 93, bietet Düsselferien für Kinder von 10 bis 14 Jahren. Von Montag, 29. März, bis Dienstag, 6. April, gibt es Sport- und Kreativangebote, außerdem werden Ausflüge gemacht. Kosten: 48Euro. In der zweiten Ferienhälfte gibt es einen Hörspielworkshop für neun Euro. Anmeldung und weitere Informationen unter Telefon713025.

Jungenaktionstage Es gibt zahlreiche Veranstaltungen. Unter anderem entwickeln Jugendliche von 14 bis 19 Jahren am Dienstag, 30. März, und Mittwoch, 31. März, von 10 bis 17 Uhr Trickfilme. Anmeldung an Michael Könen, Telefon 929440. Veranstalter sind die Falken Gerresheim.

(RP)