Bezirk Düsseldorf: Leichter Rückgang der Arbeitslosigkeit

Bezirk Düsseldorf: Leichter Rückgang der Arbeitslosigkeit

Im Monat März ist die Arbeitslosenquote im Bezirk Düsseldorf leicht von 8,7 auf 8,6 Prozent gefallen. Ein gutes Signal. Im vergangenen Jahr war die Arbeitslosigkeit von Februar auf März noch gestiegen.

Aktuell waren Ende März 41.857 Frauen und Männer im gesamten Bezirk arbeitslos gemeldet, knapp 400 weniger als im Februar. Im letzten Jahr stieg dagegen die Arbeitslosigkeit von Februar auf März noch um über 400 Personen an. "Insgesamt gesehen, macht sich eine leichte Frühjahrsbelebung auf dem Arbeitsmarkt bemerkbar", sagt Peter Jäger, Chef der Düsseldorfer Agentur für Arbeit.

Durch den allgemeinen Rückgang der Arbeitslosigkeit verringerte sich die Arbeitslosenquote im gesamten Agenturbezirk von 8,7 Prozent auf 8,6 Prozent. Im Stadtgebiet Düsseldorf blieb die Quote trotz eines leichten Rückgangs der Arbeitslosigkeit konstant bei 9,6 Prozent. Im Kreisgebiet Mettmann ging die Arbeitslosenquote von 7,6 Prozent auf 7,5 Prozent zurück.

(efie)