1. NRW
  2. Städte
  3. Düsseldorf

Ladendieb in Düsseldorf Lierenfeld festgenommen

Festnahme in Lierenfeld : Ladendieb deckt sich mit Kaffee ein

Weil er in einem Supermarkt in Düsseldorf-Lierenfeld Kaffee-Kapseln gestohlen haben soll, wird ein wohnungsloser Mann dem Haftrichter vorgeführt.

Ein 32-jähriger Mann sollt am Dienstag im sogenannten „beschleunigten Verfahren“ dem Haftrichter vorgeführt werden. Dem Mann wird vorgeworfen, am vergangenen Montagabend in einem Lierenfelder Supermarkt Kaffeekapseln in einem Gesamtwert von 106 Euro entwendet zu haben.

Der wohnungslose Tatverdächtige wurde bei der Tat von einem Angestellten beobachtet und von einem anderen Mitarbeiter wiedererkannt. Möglicherweise kommt er für weitere Diebstähle in der Filiale in Betracht. Dazu dauern die Ermittlungen an. Außerdem wurde der Beschuldigte erst am 9. November wegen Ladendiebstahls festgenommen und inhaftiert, berichtet die Polizei Düsseldorf.

In beschleunigten Verfahren kann das Gericht unter bestimmten Voraussetzungen binnen kürzester Frist über den Strafvorwurf entscheiden und Geldstrafe oder Freiheitsstrafe bis zu zwölf Monaten verhängen.

(wie)