Messe in Düsseldorf: Zwei Tage alles für das Tier im Hause

Messe in Düsseldorf : Zwei Tage alles für das Tier im Hause

Die Messe "Faszination Heimtierwelt" bildet am Wochenende den Treffpunkt vieler Heimtierfreunde. In den Alten Schmiedehallen auf dem Areal Böhler wird sich zwei Tage lang alles um die besten Freunde des Menschen drehen. Hier einige Tipps aus dem umfangreichen Programm.

Was bieten die Aussteller Im vergangenen Jahr, als die "Heimtierwelt" ihre Premiere feierte, waren schon 120 Aussteller dabei. In diesem Jahr haben sich wesentlich mehr Teilnehmer mit ihren Angeboten angemeldet. Die größte Gruppe bilden die etwa 100 Aussteller, die etwas für Hunde und ihre Besitzer bieten. Futter in vielen Variationen werden angeboten ebenso wie Halteleinen in diversen Farben, Formen und Längen. An einigen Ständen geben Fachleute Tipps für die tierische Gesundheit, anderswo erfahren Herrchen und Frauchen, wie sie von Möbeln und Kleidung die Haare ihrer Lieblinge am einfachsten entfernen. Und wer schon immer einmal wissen wollte, wie sein Hund sich eine gemeinsame Wohnung mit dem Menschen vorstellt, erfährt es.

Auch Erziehungstipps können sich die Halter von Fachleuten einholen. Andere Aussteller kümmern sich um die Belange von Pferden, Fischen, Katze und Kleintieren sowie von Vögeln. Etwa 40 Firmen stellen ausschließlich Zubehör für Tiere aus, unter anderem Möbel, Kleidung und Taschen. Aktionen Sportbegeisterte Zwei- und Vierbeiner können auf der Heimtierwelt mehr über Zughundesportarten erfahren und diese live erleben. Sicher sehenswert: Auf dem Aktionsring zeigt ein Spezialist mit seinem Border Collie das Hüten von Enten. Besucher können beobachten, wie der clevere Hütehund die gefiederte Entenschar nur unter Anweisung von seinem Besitzer durch einen Parcours lotst.

Hauskatzen mögen Langeweile gar nicht. Daher gibt eine Fachfrau viele Tipps, mit denen die Besitzer ihre Wohnungen mit selbst gemachtem Spielzeug zu einem spannenden Revier für ihre Samtpfote machen. Freunden von Zierfischen wird gezeigt, wie sie mit Pflanzen und Deko-Elementen ein 70-Liter-Aquarium in eine Unterwasserlandschaft verwandeln können.

Auch für Terraristik-Tüftler hat die Messe etwas zu bieten. In einer Aquaterrarium-Vorführung zeigt ein Fachmann, wie ein faszinierendes Aquaterrarium für Wasserschildkröten gestaltet wird.

Dirk Lenzen ist Hundetrainer und trainiert Vierbeiner für verschiedene Film- und Fernsehproduktionen. Beim offenen Filmhundecasting am Messe-Stand können sich talentierte Fellnasen bei ihm vorstellen. Fachforum Auf einer Bühne gibt es an beiden Tagen und in einem etwa 30-Minuten-Takt viele Vorträge. Wie gelingt der Muskulaturaufbau beim Hund? Was tun Giftködersuchhunde? Wie werden Katzen sinnvoll gefüttert? Wo fühlen sich Landschildkröten im heimischen Garten wohl? Wie funktioniert artgerechte Ernährung und Beschäftigung von Kaninchen? Diese und viele weitere Aspekte für das Zusammenleben mit Tieren werden behandelt. Kinderprogramm Junge Tierfreunde können sich ihre Lieblingstiermotive ins Gesicht schminken lassen. Auf einem Erlebnispfad lernen die Kids an verschiedenen Stationen ihre Sinne sowie die facettenreiche Welt unserer tierischen Mitbewohner kennen. An einem der Messestände können sich die jungen Tierfreunde bei einer Aktion nötiges Vogel- und Nagerfutter selbst abfüllen. Einige Meter weiter sind Nachwuchskünstler gefragt. Wer malt die Tierwelt am schönsten?

(RP)
Mehr von RP ONLINE