1. NRW
  2. Städte
  3. Düsseldorf
  4. Kultur

Kultur-Angebote in Düsseldorf: Vertonte Texte von Rilke und Neruda

Kultur-Angebote in Düsseldorf : Vertonte Texte von Rilke und Neruda

In den Stadtteilen sind Kirchenräume oft auch Veranstaltungsorte für Kulturdarbietungen. Die Angebote sind dabei vielseitig, auch in dieser Woche.

A-capella-Gesang Der Kammerchor NyKlång tritt am Samstag, 9. Juni, um 19 Uhr in der Liebfrauenkirche auf. Beim Programm "Sing day and night" wird ein großer Bogen von der pulsierenden Jazz Mass von Bob Chilcott bis hin zu den sehr intimen Nachtmusiken von Morten Laurdisen, in denen er Texte von Rilke und Neruda vertont, geschlagen. Der Eintritt ist frei.

Kabarett Frank Küster schwingt einmal im Quartal bei der "Bruno-Show" die Satirekeule und holt aus zum kabarettistischen Rundumschlag auf das aktuelle Zeitgeschehen. Diesmal lädt er ein am Sonntag, 10. Juni, mit Live-Musik, Comedy und Kabarett. Gaststar an diesem Abend ist Johannes Flöck. Der Abend im Pfarrzentrum St. Bruno beginnt um 18 Uhr. Der Eintritt kostet 15 Euro. Engagierte Pfarrmitglieder sorgen für leckere Häppchen. Karten gibt es an der Abendkasse und im Vorverkauf über die Mail-Adresse bernd.chladek@heiligefamilie.de.

Oper Henry Purcells Barockoper "Dido und Aeneas" erzählt die zeitlose Geschichte von wahrer Liebe, die durch finstere Mächte verhindert wird und ein tragisches Ende nimmt. Am Samstag, 9. Juni, ist das Stück in der Stephanuskirche zu sehen. Unter der Leitung von Kirchenmusiker Markus Maczewski führen ein Solistenensemble der Robert-Schumann-Hochschule Düsseldorf sowie das Barock-Ensemble Circolore aus Frankfurt am Main und der TAO-Chor "Dido und Aeneas" auf. Beginn ist um 19.30 Uhr. Der Eintritt beträgt 18 Euro, ermäßigt neun Euro.

Lesung Der Autor des Buches "Club der Traumtänzer" Andreas Izquierdo hat ein neues Buch geschrieben - "Fräulein Hedy träumt vom Fliegen". Aus dem liest er am Freitag, 8. Juni, um 19 Uhr im Gemeindehaus der Kirchengemeinde Unterrath. Es ist die Lebensgeschichte der 88-jährigen Fräulein Hedy von Pyritz, einer scharfzüngigen Dame aus preußischem Adel. Sie will mit Hilfe ihres schüchternen Physiotherapeuten endlich ihre Träume verwirklichen. Der Eintritt zu dieser Veranstaltung

beträgt fünf Euro.

Musical Am Samstag, 9. Juni, führen Kinder der Kinderchöre und Instrumentalisten der Friedens-Kirchengemeinde nach wochenlanger Probe das Musical "Jona - unterwegs im Auftrag des Herrn" unter Leitung von Kantor Andreas Petersen auf. Jona will zunächst den Auftrag Gottes in Ninive nicht ausführen und flieht, bevor er von einem Wal auf "die richtige Spur" gebracht wird. Jung und Alt können an dem Nachmittag fetzige Kinderlieder und Rhythmen erwarten, dazu bunte Kostüme und eine große Kulisse in der Friedenskirche in Unterbilk. Beginn ist um 17 Uhr. Der Eintritt ist frei.

Konzert Musik und Kulinarisches aus Großbritannien erwarten die Besucher bei einem Mitsommernacht-Konzert "Very British" am Samstag, 9. Juni, in der Gustav-Adolf-Kirche. Das Konzert gestaltet die Kantorei Gerresheim unter der Leitung von Kantorin Evelin Affolderbach. Beginn ist um 19.30 Uhr. Der Eintritt beträgt fünf Euro mit Speisen und Getränke.

Theater Mit ihrem selbst geschriebenen Stück "Lebensmittel" gastieren die "TheaterMenschen", eine freie, sich selbst anleitende Gruppe, die sich 2013 an der Fachhochschule Düsseldorf gegründet hat, am Freitag, 8. Juni, in der evangelischen Christuskirche in Oberbilk. Beginn des Schauspiels ist um 19.30 Uhr. Den Eintrittspreis soll jeder selbst bemessen.

(RP)