1. NRW
  2. Städte
  3. Düsseldorf
  4. Kultur

Tote Hosen feiern 40-Jähriges mit Jubiläumstour im Sommer 2022

Sommer 2022 : Die Toten Hosen feiern 40-Jähriges mit Jubiläumstour

40 Jahre Die Toten Hosen - wenn das kein Grund zum Feiern ist. Dachte sich auch die Düsseldorfer Band um Sänger Campino und kündigt für den nächsten Sommer eine Jubiläumstour an. Gleich zu Beginn soll es Konzerte in Köln und Düsseldorf geben.

Die Toten Hosen wollen im kommenden Jahr das 40-jährige Bestehen ihrer Band mit einer Jubiläumstour feiern. „Zur großen Party seid ihr alle eingeladen“, schrieben die fünf Musiker am Sonntag auf Instagram.

Unter dem Titel „Alles aus Liebe - 40 Jahre Die Toten Hosen“ will die Band ab Juni 2022 elf Konzerte in Deutschland, Österreich und der Schweiz spielen. Man sei „schon jetzt mitten in den Vorbereitungen, um zu unserem runden Geburtstag gemeinsam mit den Gästen und Euch ordentlich die Kuh fliegen zu lassen!“

Zu der Ankündigung teilte die Band ein Video, das Frontmann Campino alias Andreas Frege beim gemeinsamen Angeln mit Schauspieler Charly Hübner zeigt. In dem Clip sitzen die beiden Männer auf Klappstühlen am Düsseldorfer Rheinufer und unterhalten sich über das Älterwerden.

Den Auftakt der Tour gibt es im Kölner Stadion am 10. Juni 2022, gleich zwei Abende sind dann in der Düsseldorfer Arena am 24. und 25. Juni des nächsten Jahres vorgesehen. Es folgen Auftritte unter anderem in Wien, Stuttgart, Zürich und Berlin.

  • So sah Pop & Symphonie im
    Konzerte in Erkelenz erst 2022 : Pop & Symphonie wird verschoben
  • Da war die Corona-Pandemie noch weit
    Peter van den Brock : Rabaue verschieben Geburtstag auf 2022
  • Andreas Knapp ist der Betreiber der
    Debatte über Stadtstrände : „Düsseldorf braucht entspannte Orte“
  • Mit dem Stück „Entrekoht on Frekadelle“
    Kultur in Meerbusch : Lotumer Buretheater: Saison 2021 abgesagt
  • So sah das noch vor der
    Kultur in Wassenberg : Hutkonzerte mit neuen Wegen
  • Wilfried Korfmacher ließ den Hut rumgehen
    Künstlerische Litfaßsäule in Düsseldorf : Eine Hommage an Joseph Beuys

Die letzte Tournee der Toten Hosen war der Corona-Pandemie zum Opfer gefallen, und nachdem diese Tour eher dezent daher kommen sollte (Die Toten Hosen ohne Strom), sollen es jetzt große Stadion- beziehungsweise Open-Air-Konzerte sein.

Im Juni 2022 herrscht damit in der Düsseldorfer Arena mal wieder Hochbetrieb. Denn nur kurz vor den Toten Hosen geben dort Rammstein ein Doppelkonzert (18. und 19. Juni). Kostenpflichtiger Inhalt Laut der städtischen Hallentochter D.Live sind bereits viele potenzielle Konzerttermine geblockt, denn viele Künstler wollen nach der Pandemie wieder auftreten. Nach und nach würden nun die Verhandlungen konkreter, hieß es von der Geschäftsführung.      

Hier geht es zur Bilderstrecke: Tour-Finale der Toten Hosen in Düsseldorf

(csr/ujr)