1. NRW
  2. Städte
  3. Düsseldorf
  4. Kultur

Düsseldorf: Taxifahrer stellt seine Malereien erstmals aus

Düsseldorf : Taxifahrer stellt seine Malereien erstmals aus

Seddik Gasmi ist eigentlich Taxifahrer, aber nach Feierabend malt er, und mit Vorliebe lässt er sich dazu von seinen Fahrgästen inspirieren. Nun werden seine Werke zum ersten Mal ausgestellt, und zwar im Renaissance Hotel, Nördlicher Zubringer 6. Die Schau heißt "Jedes Bild hat seine Geschichte", was zweifellos stimmt, denn die Bilder erzählen von Gasmis Begegnungen mit Menschen, die er durch die Stadt fährt und die unterwegs erzählen: oft auch von Sorgen und Nöten, Ängsten und Trauer.

Die Ausstellung wird am 1. August eröffnet und ist bis zum 3. September zu sehen. Geöffnet: täglich, zwölf bis 19 Uhr. Der Eintritt ist frei.

(kl)