1. NRW
  2. Städte
  3. Düsseldorf
  4. Kultur

Schauspielhaus Düsseldorf: Spielzeit wird mit Open-Air-Fest eröffnet

Auf Gustaf-Gründgens-Platz : Düsseldorfer Schauspielhaus eröffnet Spielzeit mit Open-Air-Fest

Das Düsseldorfer Schauspielhaus lädt zum Auftakt der neuen Spielzeit auf den Gustaf-Gründgens-Platz. Ensemble-Mitglieder stellen das neue Programm vor.

Ein Startsignal möchte das Düsseldorfer Schauspielhaus mit seinem Ensemble am Samstag setzen. Zur Eröffnung der neuen Spielzeit findet auf dem Gustaf-Gründgens-Platz am Nachmittag ein Open-Air-Theaterfest statt, bei dem auf die kommende Saison geblickt wird.

Jeweils um 15 Uhr und um 16.30 Uhr stellen die Ensembles des Schauspiels und des Jungen Schauspiels sowie Mitglieder der Stadt:Kollektivs (vormals Bürgerbühne) das kommende Programm vor. Dabei präsentieren sie auf der Open-Air-Bühne kurze Szenen aus bevorstehenden Premieren, damit das Publikum vorab einen Einblick bekommt. Auch Lieder aus der Inszenierung „Alice“ (am 20. September im Großen Haus) werden gespielt.

Die Saisonvorschau wird durch ein DJ-Set und Interviews ergänzt, außerdem wird es eine Ticket-Sonderaktion geben. Das Schauspielhaus möchte zudem Raum für Gespräche und Begegnungen bieten.

Das Open-Air-Theaterfest findet von 15 bis 18 Uhr statt. Der Eintritt ist frei, Platzkarten für die beiden Aufführungen der Saisonvorschau können online unter www.dhaus.de oder an den Kassen reserviert werden. Auch vor Ort soll es am Samstag noch ein kleines Kartenkontingent geben. Zutritt bekommt, wer nachweislich geimpft, getestet oder genesen ist.

  • Auch eine öffentliche Probe des Stücks
    Angebot in Neuss : Theaterfest zum Spielzeitauftakt im RLT
  • Die Filme starteten nach Sonnenuntergang. ⇥RP-Foto:
    Event in Düsseldorf : 18.500 Besucher kamen ins Open-Air-Kino
  • Das Sommerkino lud an sechs Abenden
    Kultur und Freizeit in Nettetal : Glühwein im Open-Air-Kino am See
  • Thitz Tütenbefragung Goch
    Evangelische Kirche Goch : Zur Eröffnung des „M4“ gibt es eine Tütenbefragung
  • Xanten - Wardt - Naturbad -
    Sommer-Open-Air im Freizeitzentrum Xanten : Glam Bam rockt an der Südsee
  • Auf dem ehemaligen Spielplatz Am Hüevel
    Wohnungen für Menschen mit eingeschränkten Fähigkeiten : Ein besonderes Haus in Neersen

Im Anschluss an die Spielzeit-Eröffnung findet, ebenfalls unter freiem Himmel auf dem Gustaf-Gründgens-Platz, um 19 Uhr eine Vorstellung von „Das Rheingold. Eine andere Geschichte“ statt. Wie das Schauspielhaus mitteilt, gibt es noch Karten für die Aufführung. Das Stück von Feridun Zaimoglu und Günter Senkel nach Richard Wagner feierte Ende Mai Premiere. Im September gibt es noch weitere Vorstellungen, die letzte findet am 19. September statt.

Ab dem 9. September wird auch wieder im Innern des Schauspielhauses gespielt. Dann feiert „Orpheus steigt herab“ von Tennessee Williams in der Regie von David Bösch Premiere im Großen Haus. Es gibt noch Restkarten für die Vorstellung.

(c-st)