Düsseldorf: Schauspielerin Miriam Jansen über Effi Briest

Düsseldorf : Schauspielerin Miriam Jansen über Effi Briest

Zum Internationalen Frauentag präsentiert das Theatermuseum, Jägerhofstraße 1, am kommenden Dienstag, 8. März, 19.30 Uhr, die Lesung der Kölner Schauspielerin und Sprecherin Miriam Jansen "Effi Briest - oder mir reicht's, ich geh schaukeln".

Die unverstandene Frau aus Theodor Fontanes wohl berühmtestem Werk, Effi Briest, erzählt in diesem Monolog ihre Geschichte. Effie, die ohne Liebe mit einem viel älteren Mann verheiratet ist, wird aus ihrem Leben herausgerissen und nach einem Seitensprung verstoßen. Sie stirbt schließlich an den Konventionen der Gesellschaft. Das Bühnenprogramm kombiniert Texte von Theodor Fontane und Christine Brückner.

Die Karten für den Abend kosten zehn, ermäßigt acht Euro und können unter der Rufnummer 0211 89-96130 reserviert werden.

(RP)
Mehr von RP ONLINE