ProWein 2017: Zehn Gastro-Tipps zur Weinmesse

Gastro : Zehn Tipps zur Weinmesse

Wenn die ProWein ihre Türen schließt, wird die Stadt zum Treffpunkt für die Freunde des Rebensafts. Empfehlungen für die "ProWein goes City".

Am Donnerstag Im Restaurant Le Doc an der Sternstraße können sich schon morgen ungeduldige Wein-Freunde auf die ProWein goes City einstimmen. Es gibt ein moderiertes Vier-Gänge-Menü mit zwei Weinen pro Gang sowie Wasser und Kaffee. Beginn ist um 19 Uhr bei einem Preis von 74 Euro. Reservierungen unter Telefon 0211 485347. Am Freitag Aus zwölf Terminen können die Interessenten am Freitag wählen. Wie wäre es zum Beispiel mit einem Wine-Dinner im Wirtschaftsclub an der Blumenstraße? Axel "Winemaker" Heinz möchte das besondere Terroir des Weingutes Ornellaia (Toscana) präsentieren. Kosten für die Weine und ein Drei-Gänge-Menu: 79 Euro, Reservierung unter Telefon 86322686.

Im Café de Bretagne an der Benrather Straße trifft Riesling auf Fisch. Mit drei Gängen können die Gäste sich sättigen, während die Gläser mit Riesling gefüllt sind. Termine: Freitag bis Dienstag, ab 18 Uhr. Reservierungen möglich unter Telefon 0211 56940775, Preis pro Gast: ab 36,50 Euro. Am Samstag Die ProWein goes City auf ihrem Höhepunkt: Fast 30 Veranstaltungen stehen auf dem Programm. Im Boui Boui Bilk an der Suitbertusstraße empfangen Fachleute vom Falstaff ihre Gäste zur Big Bottle Party. Um 16.30 Uhr startet die große Verkostung mit Weinen von 120 Winzern. Später am Abend beginnt die Party mit Livemusik. Eintritt: 59 Euro.

Unter dem Titel "KinoVino" zeigt das Filmkunstkino Cinema an der Schneider-Wibbel-Gasse den US-Film "Sideways", in dem sich alles um Wein und Liebe dreht (16.30 Uhr). Kalle Somnitz, Programmleiter des Kinos, präsentiert um 19 Uhr die Vorpremiere eines Filmes, dessen Titel er noch nicht verrät. Selbstverständlich wird es köstlich: Drei Weingüter stellen ihre Gewächse vor. Kosten: 30 Euro.

Ab 19.30 Uhr gibt es im Düsseldorfer China-Center an der Kö ein Vier-Gang-Menü mit Köstlichkeiten aus dem Reich der Mitte. Dazu munden Weine vom Weinhof Martin/Rheingau. Auch Mineralwasser ist im Preis von 58 Euro inbegriffen. Am Sonntag Ein spanischer Abend mit Livemusik beginnt um 18 Uhr in der Bar der Spoerl-Fabrik an der Tußmannstraße. Die Besucher können sich auf spanische Tapas, Weine aus den Anbaugebieten Rioja und Ribera del Duero und Cava freuen. Für mediterrane Stimmung sorgen spanische Gitarrenklänge live gespielt.

Gemäß dem Sprichwort "Beer after Wine - and you feel fine" lädt der Biersommelier-Weltmeister Karl Schiffner um 19.30 Uhr ins Lokal "Im Goldenen Ring" am Burgplatz ein. Er möchte bei einer Verkostung beweisen, dass sich gute Weine und ein würziges Altbier ergänzen können. Plätze für 19 Euro können unter Telefon 0211 2005145 reserviert werden. Am Montag Im Casa Altra an der Derendorfer Allee 2 gibt es ab 19 Uhr eine Party. Mehrere deutsche Winzer präsentieren ihre Weine, dazu gibt es Gänseleber, Geschmortes vom Rind und andere Speisen. Unter Telefon 0211 7377720 sollte reserviert werden. Am Dienstag Den letzten Tag von ProWein goes City bestreiten ein Weinabend im Kaufhof am Wehrhahn (17.30 Uhr) und ein französischer Abend mit vier Gängen im Le Bouchon an der Blücherstraße (19.30 Uhr, Telefonnummer 0211 97713417).

Alle weiteren Adressen und Termine stehen im Internet unter www.prowein-goes-city.de

(RP)
Mehr von RP ONLINE