1. NRW
  2. Städte
  3. Düsseldorf
  4. Kultur

Düsseldorf: "Mr. Handicap" für Stücke-Preis nominiert

Düsseldorf : "Mr. Handicap" für Stücke-Preis nominiert

Vor bald einem Jahr - im März 2017 - feierte das Junge Schauspiel mit der Produktion "Mr. Handicap" Uraufführung, nun ist die Arbeit des Theaterautors Thilo Reffert für den mit 10.000 Euro dotierten Mülheimer Kinderstücke-Preis nominiert.

Das Stück für Kinder ab neun Jahre erzählt von Vincent und Hannes: Vincent hat steife Ellenbogengelenke, und Hannes wird sein Pate in der Schule - widerwillig. Am Jungen Schauspiel wird das Stück am 14. und 16. März erneut aufgeführt, in Mülheim an der Ruhr soll es Mitte Mai gezeigt werden.

(RP)