Top In Den Stadtteilen Livemusik in vielen Kneipen

Düsseldorf · In Pempelfort können Live-Konzerte in elf Gaststätten besucht werden. Auch in anderen Stadtteilen gibt es gute Freizeitaktionen. Hier einige Tipps:

 Die Band "Jamie Clarke's Perfect" spielt bei der Kneipentour Folk, Punk und Rockabilly.

Die Band "Jamie Clarke's Perfect" spielt bei der Kneipentour Folk, Punk und Rockabilly.

Foto: Lukas Klein

Kneipentour durch Pempelfort Am Samstag werden elf verschiedene Bands und Solokünstler in elf Lokalen rund um die Nordstraße ein vielseitiges Musikprogramm bieten. Insgesamt sieben Stunden dauert diese Livemusik-Party, die in den verschiedenen Kneipen zu unterschiedlichen Zeiten, frühestens aber ab 18 Uhr, beginnt. Ob Oldies, Schlager, Rock'n'Roll, Popmusik, Folk, oder Punk - bei der Kneipentour wird ehrliche Musik für jeden Geschmack und jedes Alter geboten. Der Eintritt kostet neun Euro inklusive Nutzung eines Shuttlebus', in dem ebenfalls Musik geboten wird. Das ausführliche Programm mit Vorstellung der teilnehmenden Musiker steht online unter www.livemusik-kneipentour.de.

Ausstellung in Flingern Die aktuelle Ausstellung in der Fonis Galerie trägt den Titel "Oh Mann" und zeigt Holzskulpturen des jungen Künstlers Johannes Hepp in Bewegung. Den Besucher erwarten Menschen in allen Variationen und Größen - manche können mit den Ohren wackeln, andere sind in ein Urinal eingebaut. Zwei werden von einer Kiste beherbergt und wenden sich durch den magischen Mechanismus einmal einander zu und dann wieder voneinander ab. Man sieht Schubladen-Bäuche, die sich öffnen, oder riesengroße Tiermasken zum Anziehen. Die mit viel Humor gestalteten Holzfiguren lassen sich anfassen, mit jeder Fingerkuppe kann man die Bewegung und den Charakter der Wesen erspüren. Vernissage ist am Freitag, 4. Mai von 19 bis 21 Uhr an der Lindenstraße 90. Danach sind die Werke bis zum 23. Juni zu sehen.

Schlosskonzert in Eller Die spanische Sängerin Maria Carreras und die Gitarristin Sabine Thielmann erarbeiten in ihrem Duo Mujeres y Cuerdas die spanische Musik für Gitarre und Gesang. Das Programm "La Hora Española", die spanische Stunde, umfasst Liebeslieder des Barock-Komponisten Fernando Sor, Volkslieder aus der Sammlung Federico Garcia Lorcas, Lieder von Manuel de Falla, aber auch alte katalanische Volksweisen gehören zum Repertoire. Das Konzert findet am Sonntag um 17 Uhr im Prinzensaal von Schloss Eller, Heidelberger Straße 42, statt. Der Eintritt kostet 18 Euro. Karten gibt es unter anderem online unter www.arbeitskreis-kultur.de.

Kino in Oberkassel Im Souterrain Kino im Untergeschoss des Café Muggel, Dominikanerstraße 4, wird heute der Film "Die Sch'tis in Paris - Eine Familie auf Abwegen" gezeigt. In der Fortsetzung zur Komödie "Willkommen bei den Sch'tis" von Dany Boon versucht der hippe Pariser Architekt Valentin, seine provinzielle Herkunft zu verleugnen. Denn der Norden Frankreichs hat im Rest des Landes einen eher schlechten Ruf. Doch die Lüge lässt sich nicht ewig aufrechterhalten, denn Valentins Familie macht sich auf den Weg, um ihn zu besuchen. Der Film startet um 20 Uhr.

Singfest in Flingern Den Frühling begrüßen mit bekannten und neuen Liedern können junge und alte Menschen bei einem Singfest am Donnerstag. Am Klavier begleitet Kirchenmusikerin Rebecca Ferydoni die Veranstaltung, die von Conny Großer geleitet wird. Die Kinder der Diakonie-Kindertagesstätten, Besucher des Zentrum plus Flingern-Düsseltal, Bewohner des Wichernhauses, die Evangelische Emmaus-Kirchengemeinde und der Stadtteilladen Flingern freuen sich über jeden Mitsänger. Beginn ist um 14.30 Uhr in der Versöhnungskirche am Platz der Diakonie.

(RP)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Anfassen erlaubt
“Please touch!“ von Tony Cragg im Kunstpalast Anfassen erlaubt
Zum Thema
Aus dem Ressort