Veranstaltungs-Tipps: Klassisches und Besinnliches

Veranstaltungs-Tipps: Klassisches und Besinnliches

Für alle, die sich zwischen den Vorbereitungen zum Fest ein paar musikalische Stunden gönnen wollen, gibt es hier ein paar Konzert-Tipps.

In der Tonhalle Das Weihnachtskonzert des "Polizei-Chor Düsseldorf 1958" schlägt traditionell einen großen musikalischen Bogen vom festlichen Barock über die traditionelle Popularmusik. Mit einem abwechslungsreichen Programm aus Chor-, Solo- und Orchesterwerken ist das Konzert ein idealer Start in die Weihnachtszeit. Mit der Aufführung einer Adventskantate wird in seinem Jubiläumsjahr 2017 auch des Komponisten Georg Philipp Telemann gedacht. Unter der Leitung von Stefan Scheidtweiler sind zudem Solisten der Camerata Louis Spohr und des Lüdenscheider Männerchors mit von der Partie. Die Veranstaltung ist am Samstag, 18 Uhr, in der Tonhalle, Ehrenhof 1.

In der Johanneskirche Die Stimmung der Adventszeit und die Weihnachtsgeschichten haben Komponisten aller Zeiten schon immer zu ihren schönsten Stücken inspiriert. Beim Chorkonzert zum Advent bei Kerzenschein mischen sich englische Carols mit deutschen Motetten. Der Düsseldorfer Kammerchor wird dirigiert vom ehemaligen King's-Singer Philip Lawson sowie von Johanneskantor Wolfgang Abendroth. Außerdem erklingen Kompositionen und Arrangements beider Dirigenten. Das Konzert findet am Samstag, 20 Uhr, in der Evangelischen Johanneskirche, Martin-Luther-Platz 39, statt. Eintrittskarten gibt es nur an der Abendkasse.

In der Jazz-Schmiede Die Auftritte der Brass'n'Beat Machine zum Jahresende in der vielfach ausgezeichneten Jazz-Schmiede sind mittlerweile zu einem festen Bestandteil geworden. Auch diesmal, im 51. Jahr ihres Bestehens - somit eine der ältesten, noch aktiven Big Bands - versteht die Düsseldorfer Band mit Arrangements von u. a. Lennie Niehaus, Bob Mintzer und Buddy Rich Big Band Jazz auf hohem Niveau zu bieten. Ort: Himmelgeister Straße 107g, am Samstag, 20.30 Uhr.

  • Stadt Kempen : Die Vorbereitungen für Weihnachtskonzert beginnen
  • Stadt Kempen : Die Vorbereitungen für Weihnachtskonzert beginnen

In der Internationalen Musikakademie Die Studierenden der Klavierklasse von Alla Blatow laden zum Klassenabend am Samstag um 16 Uhr, in die Musikakademie Anton Rubinstein, Flinger Straße 1, ein. Blatow, Konzertpianistin, Kammermusikerin und Klavierpädagogin ist seit 2002 Dozentin für Klavier und Kammermusik der Akademie.

In der Deutschen Oper am Rhein Nachdem die von Operndirektor Stephen Harrison initiierten Liedermatineen in der vergangenen Spielzeit vom Publikum mit großem Beifall aufgenommen wurden, gibt es eine Neuauflage - und zwar am Sonntag, um 11 und um 15 Uhr, in der Deutschen Oper am Rhein, Heinrich-Heine-Allee 16a. Beim festlichen Auftakt zur Weihnachtszeit sind mit Adela Zaharia, Franziska Orendi, Peter Aisher und Torben Jürgens gleich vier stimmgewaltige Solistinnen und Solisten zu erleben, die von Schauspieler Stefan Wilkening mit Lesungen begleitet werden. Die Matinee wird von Stephen Harrison am Klavier begleitet.

In der Auferstehungskirche Das Weihnachtsoratorium von Johann Sebastian Bach wird am kommenden Sonntag um 18 Uhr, in der Auferstehungskirche, Arnulfstraße 33, aufgeführt. Dabei handelt es sich um die Teile 1, 3 und 4 der Komposition. Zu den Mitwirkenden zählen unter der Leitung von Kantor Thorsten Göbel auch die Sopranistin Sabine Schneider Bettina Ranch (Alt) Daniel Tilch (Tenor), Peter Rembold (Bass) und die Kantorei Oberkassel Philharmonie Düsseldorf.

(RP)
Mehr von RP ONLINE