Düsseldorf Junges Schauspielhaus entführt zu Fantasiereisen in fremde Welten

Düsseldorf · Adam trommelt die Zuschauer im Foyer zusammen. Mal benutzt er Tische und Stühle, mal die Wand als Resonanzkörper. Dann nimmt er seinen Koffer, und alle folgen ihm auf seiner Reise in "Adams Welt". Es braucht nicht viele Worte. Tatsächlich fallen bei diesem Stück nur eine Handvoll. Denn "Adams Welt" ist ein Stück für die Allerkleinstem, für Kinder ab zwei Jahren. Da zählen nicht so sehr Sprache, sondern Bilder, Farben, Musik. Und mit diesen nimmt Adam die Zuschauer mit in eine bunte Welt. Er reist in fremde Gegenden voller absonderlicher Gestalten, in den Dschungel und macht noch einen Abstecher in die Unterwasserwelt.

(RP)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort