1. NRW
  2. Städte
  3. Düsseldorf
  4. Kultur

Düsseldorf: Jürgen Neffe und Barbara Zoeke bei den Literaturtagen

Düsseldorf : Jürgen Neffe und Barbara Zoeke bei den Literaturtagen

Anlässlich der Literaturtage vom 4. bis 17. Juni trägt Jürgen Neffe am Montag, 4. Juni, um 20 Uhr in der Zentralbibliothek, Bertha-von-Suttner-Platz 1, zu Karl Marx vor. Der Popularisierer der Wissenschaft schildert Leben und Werk des Vordenkers des 19. Jahrhunderts, der mit seiner Analyse des Kapitalismus die globalisierte Welt unserer Tage bis hin zur Finanzkrise vorausgesehen hat.

Neffe erklärt die Entwicklung der Marxschen Gedankenwelt von Entfremdung und Ausbeutung in den Frühschriften bis zur Krisentheorie im "Kapital" in verständlicher Form.

Der Eintritt ist frei. Am Dienstag, 5. Juni, liest Barbara Zoeke um 19 Uhr im Heinrich-Heine-Institut, Bilker Straße 12-14, aus ihrem Roman "Die Stunde der Spezialisten". Zoeke erzählt von der angestrebten biologischen Revolution der Nationalsozialisten, von Behinderten und sozial Unerwünschten, die der "Euthanesie" zum Opfer fielen. Eintrittskarten kosten sieben Euro, fünf Euro ermäßigt.

(lhen)