Krimi-Kabarett Über das Morden und Älterwerden

Düsseldorf · Mit gleich zwei Programmen steht der Schauspieler und Autor Frank Meyer im Oktober in Düsseldorf auf der Theaterbühne an der Luegallee.

 Frank Meyer bietet Krimi-Kabarett und einen Abend zum Phänomen der Zeit.

Frank Meyer bietet Krimi-Kabarett und einen Abend zum Phänomen der Zeit.

Foto: Frank Meyer

Mit einem Krimi-Kabarett kommt der Kölner Schauspieler Frank Meyer am Freitag, 16. Oktober, um 20 Uhr ins Theater an der Luegallee. „Mord kann tödlich sein“, heißt sein neues Programm, in dem er neben eigenen Geschichten einige der berühmten Detektive aus Romanen und Filmen mitbringt. Er führt durch besonders kuriose Mordfälle, Verhandlungen und Urteile, sodass ein „stilsicherer Mordknigge für blutige Anfänger, kaltblütige Fortgeschrittene und tiefgefrorene Profis“ dabei herauskommen soll, wie es der Veranstalter beschreibt. Bei der „Kulturgeschichte des Mordens“, die Meyer erzählt, spielt der Gattenmord eine besondere Rolle.