Düsseldorf: Düsseldorfer Puppenspieler bei RTL

Düsseldorf: Düsseldorfer Puppenspieler bei RTL

Das bekannte Düsseldorfer Künstlerduo "Half past selber schuld" kämpft am Freitagabend um 20.15 Uhr in der RTL-Show "Die Puppenstars" gegen 16 andere Puppenspieler um die Gunst der Jury.

"Half past selber schuld" (mit der israelischen Komponistin und Musikerin Ilanit Magarshak-Riegg und dem Comiczeichner und Autor Frank Römmele) produziert seit 2002 opulente Bühnencomics. Im Laufe der Jahre wuchs das Ensemble auf bis zu zehn Personen an, um die ganze Bandbreite der Bühnen-Comics umsetzen zu können.

In der RTL-Show sind die Künstler aber als ursprüngliches Duo zu sehen. "Nicht nur für uns ist ,Die Puppenstars' eine Riesenmöglichkeit, das Puppenspiel im allgemeinen und unsere Kunst im besonderen zu bewerben und sie einem Millionenpublikum vorzustellen", sagen die beiden zu ihrer Teilnahme. Außerdem sei es ihnen besonders reizvoll erschienen, ihre Bühnencomics in einer komprimierten Form darzustellen und sie vor professionellen Kameras zu zeigen.

  • „Lieblingsplatte“-Festival im Zakk in Düsseldorf : Campino als Überraschungsgast bei Male auf der Bühne
  • Konzert in der Tonhalle : Im siebenten Hippie-Himmel

Mit ihrer Show wollen sie den Jurymitgliedern Gaby Köster, Max Giermann und Martin Reinl zeigen, warum jedes Jahr deutschlandweit tausende Menschen in ihren Bann gezogen werden. Das Land NRW würdigte die kreative Gruppe mit jährlich 65.000 Euro Förderung, die sie in den kommenden drei Jahren als eins von vier Ensembles des Freien Theaters bekommen. Sollten "Half past selber schuld" die TV-Show gewinnen, würden weitere 50.000 Euro Preisgeld hinzukommen.

(csk)
Mehr von RP ONLINE