Veranstaltungstipps: Düsseldorf, wie es lacht und lustig ist

Veranstaltungstipps : Düsseldorf, wie es lacht und lustig ist

Rosi brennt durch, Johann berechnet das Leben eines Brötchens und Fußpflege amüsiert auch: Dies sind die Comedy-Termine am Wochenende.

Quatsch Comedy Club Der Klassiker unter den Comedy-Shows ist am Freitag und am Samstag im Capitol Theater an der Erkrather Straße 30 zu sehen. Michael Genähr moderiert und holt Horst Blue, Rene Steinberg, David Leukert und Sebastian Nitsch auf die Bühne. Karten für diese Männerrunde gibt es ab 28,10 Euro an der Abendkasse sowie im Vorverkauf unter www.westticket.de und Telefon 0211 274000. Beginn der Shows ist um 20 Uhr. Johann König Er findet sich eigentlich gar nicht lustig, hat Johann König mal gesagt. Entsprechend dröge tritt er ins Rampenlicht. Aber genau diese Trägheit macht den Reiz des Entertainers aus, der gern den Anschein erweckt, gar nicht zu verstehen, über was die Zuschauer sich vor Lachen kringeln. Am Samstag um 20 Uhr tritt Johann König in der Tonhalle am Ehrenhof auf. Der Titel seiner Show klingt so trocken wie sein Humor: "Milchbrötchenrechnung." Karten gibt es ab 16,80 Euro online unter www.westticket.de und Telefon 0211 274000.

Carsten Höfer Superhelden mal ganz anderer Art sind am Samstag im Spektakulum zu sehen. Comedian Carsten Höfer schlüpft in die Rollen von "Ehe-Män", "Kuschel-Män" und "Lover-Män" - eben ein Mann für jede Gelegenheit. Beliebt wird Höfer auch, wenn er seine Gattin beim Einkaufen begleitet und zum Pay-Män wird. Beginn der Comedy ist um 20 Uhr an der Wimpfener Straße 18a. Karten kosten 15 Euro an der Abendkasse.

Konrad Beikircher Wenn jemand sagt "Bin völlig meiner Meinung!", dann muss er wohl mit sich im Reinen sein. Wie die Weltsicht eines solchen Mannes ist, zeigt Konrad Beikicher. Ob Brutzeln auf der Sonnenbank, Gebrutzeltes beim Schnell-Imbiss oder Gerauchtes in den Niederlanden: Beikircher hat sich seine Urteile gebildet und erläutert Details am Samstag, 20 Uhr, im Savoy Theater an der Graf-Adolf-Straße 47. Tickets kosten 19,45 Euro bei www.westticket.de und an der Abendkasse. Culture Club Das Ensemble der Kulturetten stellt seinem Ruf, mit ihren "Culture Club" die schrillste Show der Stadt zu präsentieren, am Sonntag, 19 Uhr, wieder unter Beweis. Als Gäste treten Carolin Seeger und Christoph Schlewinski auf die Bühne. Als Duo "Fußpflege deluxe" ist jede Menge Unsinn bis an den Rand der Schmerzgrenze garantiert. Ebenfalls im Culture Club dabei ist Musiker Moses W. Karten für die Show in der Jazz-Schmiede, Himmelgeister Straße 107g: sechs Euro. Dat Rosi brennt durch Das Volk im Ruhrgebiet gilt in Düsseldorf zuweilen als etwas - ähm - prollig. Morgen schickt sich Schauspielerin Sabine Wiegand an, als Kulthausfrau "Dat Rosi" alle Vorurteile zu bestätigen. Von quengelnden Blagen, Hausverbot in der Arge oder der olle Kerl mit der Bier-Pulle: Rose räumt auf - und ob sie dann durchbrennt, erleben die Zuschauer am Samstag ab 20 Uhr in Theater Takelgarn an der Philipp-Reis-Straße 10. Tickets kosten 19,50 Euro.

(RP)
Mehr von RP ONLINE