Grundstück verkauft "Les Halles" schließt zum Ende des Jahres endgültig

Düsseldorf · Traurige Gewissheit für alle Fans: Das "Les Halles" schließt Ende 2014 endgültig seine Pforten in Düsseldorf. Der Besitzer hat das Grundstück verkauft.

 In einem halben jahr ist hier Schluss: "Les Halles" muss schließen.

In einem halben jahr ist hier Schluss: "Les Halles" muss schließen.

Foto: TONIGHT.de/Ronny Hendrichs

Gerüchte um eine bevorstehende Schließung gab es in den letzten Jahren viele. Bislang stellten sie sich eben als solche heraus: Gerüchte. Nun ist es doch soweit gekommen: Der Eigentümer - die Aurelis Real Estate GmbH - hat das Grundstück zwecks Neubebauung verkauft. Ende des Jahres schließen hier die Türen für immer.

14 Jahre lang wurde in den restaurierten Hallen des ehemaligen Derendorfer Güterbahnhofs getafelt und gefeiert. Das Grundstück ist jetzt jedoch endgülig verkauft — es wird eine Neubebauung geben. Das Mietverhältnis des "Les Halles" endet zum 31. Dezember 2014. Mehr Informationen finden Sie bei TONIGHT.de.

(felt)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort