1. NRW
  2. Städte
  3. Düsseldorf
  4. Kultur

Düsseldorf: "Kids United" - Kinder setzen sich mit Bäckerei Hinkel für Kinderrechte ein

Düsseldorf : Kinder übernehmen das Ruder bei Hinkel

Noch bis Dienstag, 20. November, laufen die Projektwochen „Kids United“. Unter der Schirmherrschaft von OB Thomas Geisel sind Schüler für Unicef in Aktion, um auf Kinderrechte und die Lebenssituation von Jungen und Mädchen in Afrika aufmerksam zu machen.

Ziel ist es, die Chancen für den Zugang zu Bildung nachhaltig zu verbessern. Im Rahmen der Aktion waren die Kinder der vierten Klasse der Maxschule in der Bäckerei Hinkel einen Tag lang aktiv. Dort entstanden nicht nur ihre zuvor selbst kreierten Leckereien wie eine „Schoko-Explosion“, Walnuss-Möhrenbrötchen oder ein Schwarz-Weiß-Brot. Die Schüler übernahmen auch den Verkauf. Seit Ende September hatten sich die Kinder auf den Tag vorbereitet und mit Unterstützung von Bäckermeister Josef Hinkel ein Konzept entwickelt. Auch die anfallenden Aufgaben in den Bereichen Buchhaltung, Marketing und Öffentlichkeitsarbeit wurden in Teams ausgearbeitet. Bereits vor einigen Tagen war die Klasse 6b der Gemeinschaftshauptschule Bernburger Straße im Einsatz. Sie kreierten unter Anleitung gesunde Snacks im Meliá-Hotel.

(RP)