Düsseldorf: Ausstellung zu Mack und Goethe verlängert

Düsseldorf : Ausstellung zu Mack und Goethe verlängert

Die Ausstellung "Taten des Lichts" setzt das Werk des Zero-Künstler Heinz Mack mit dem des Dichters Johann Wolfgang von Goethe ins Verhältnis, und weil diese Anordnung seit der Eröffnung im März offensichtlich auf großes Interesse gestoßen ist, wurde die Ausstellungsdauer noch einmal verlängert.

Eigentlich sollte die Schau bereits am vergangenen Sonntag zu Ende gehen, nun ist sie noch bis 29. Juli zu sehen. Das Goethe-Museum, Jacobistraße 2, ist dienstags bis sonntags von 11 bis 17 Uhr geöffnet, samstags ab 13 Uhr.

(RP)
Mehr von RP ONLINE