1. NRW
  2. Städte
  3. Düsseldorf
  4. Kultur

Düsseldorf: Auf einen Gin Tonic mit Stabil Elite

Düsseldorf : Auf einen Gin Tonic mit Stabil Elite

Zur Einstimmung läuft "Don't Stop The Dance" von Bryan Ferry, und da spürt man bereits große Dankbarkeit, denn wo sollte man diesen eleganten und auch ein bisschen schwülen Pop spielen, wenn nicht an diesem Ort. Das "Sir Walter" gegenüber der Oper ist eine Bar, in der Spiegel-Lamellen an den Wänden das wenige Licht gerecht verteilen. Das große Foto eines Waldes hängt da, und die Gäste sehen an diesem Abend sehr gut aus, denn Stabil Elite tritt gleich auf, die Band mit dem schönsten Publikum der Welt.

Kurz nach zehn betritt das Quartett, dessen aktuelles Album den Titel "Spumante" trägt, auf die kleine Empore rechts neben dem Eingang. Keyboarder Lucas Croon trägt einen weißen Schal, und er sieht aus wie Jeremy Irons damals in der Verfilmung von "Wiedersehen mit Brideshead". Bandkollege Nikolai Szymanski singt - "Kühle Seide am Morgen / Was du brauchst, ist ein Schluck" -, und wenn man sich in diesem Moment umschaut, blickt man auf ein paarhundert Menschen, die an Gin Tonics nippen, sich das rechte Auge am Holzstab pieksen, der in der beigegebenen Limettenscheibe steckt, und ansonsten lässig vor sich hin grooven.

Dafür ist die Musik von Stabil Elite nämlich besonders geeignet; man träumt von den großen Städten und einem Leben ohne Steuerpflicht und Miete: "Die Wüste bleibt draußen". Sie spielen zwei neue Lieder, das erste heißt "Alibi" und kommt auf dem Rücken eines gut genährten Basses daher. Und das fällt einem dann doch auf, wenn man diese Gruppe, die den Lebenswert von Düsseldorf so wahrheitsgetreu vertont, schon mehrfach gesehen hat: dass sie sich live stark verbessert hat, dass ihr Vortrag viel runder läuft, dass sie eine gute Konzertband geworden ist.

  • 1903 war das Haaner Rathaus an
    Einstimmige Entscheidung : Grünes Licht für neues Rathaus in Haan
  • Die Hanse-Gilde aus Wesel, mit Neuss
    Politik billigt Programm : Countdown für Hansetag 2022 in Neuss läuft
  • In der Discothek Joy an der
    Frühere Diskothek in Xanten : Von legendären Disco-Abenden im Joy
  • Leo-Club Willich : Eine Weinprobe von zu Hause aus
  • Lange Schlangen gab es zum Auftakt
    Impfen in Problem-Stadtteilen : Stadt wartet auf grünes Licht der Landesregierung
  • Der Netflix-Startbil
    Serien und Filme : Diese Neuerscheinungen gibt es bei Netflix und Amazon Prime Video im September

Eine Frau im Publikum, der langweilig ist, weil ihre Freundin mit dem Kerl nebenan knutscht, kramt ein Feuerzeug hervor und hält es in die Höhe. Ein Zitat aus längst vergangenen Zeiten des Rock. Manche lächeln, andere erfreuen sich am Licht der Flamme. Stabil Elite singen: "Un bicchiere di spumante / Del mio congresso."

(hols)