Düsseldorf: Anka Zink reist nach Düsseldorf

Düsseldorf: Anka Zink reist nach Düsseldorf

Jüngst gab der Reiseführer-Verlag Lonely Planet seine Trendziele für das kommende Jahr bekannt, darunter zum Beispiel Georgien, Chile, Südkorea und Dschibuti. Gut möglich, dass man dort dann auch Anka Zink über den Weg läuft, die ist jedenfalls eine Vielreisende, und am Donnerstag, 2. November, macht sie in Düsseldorf halt.

Ab 20 Uhr tritt die Kabarettistin mit ihrem neuen Programm im "Kom(m)ödchen" auf, einem Reisebericht namens "Leben in vollen Zügen". Es geht um Fernweh und das Glück der Heimkehr und Funktionsrucksäcke. Karten gibt es telefonisch unter 0211 329443, an der Theaterkasse am Kay-und-Lore-Lorentz-Platz und im Internet unter: www.kommoedchen.de

(kl)