1. NRW
  2. Städte
  3. Düsseldorf

Düsseldorf-Süd: Kosova spielt nur unentschieden

Düsseldorf-Süd : Kosova spielt nur unentschieden

Kreisliga B: Niederlage der SG Benrath-Hassels II fällt zu hoch aus.

Die SG Benrath-Hassels II kassierte gegen den Tabellendritten FC Bosporus eine zu hoch ausgefallene Niederlage. Die Platzherren (6.) wollen in den folgenden Begegnungen gegen hinter ihnen platzierte Teams punkten. Damit wollen sie noch zwei Ränge in der Tabelle nach oben kommen. Der FC Kosova erreicht beim Aufstiegskandidaten SC Düsseldorf-West II (5.) ein verdientes Remis. Wersten hat seinen Spitzenplatz abgeben müssen. SG Benrath-Hassels II - FC Bosporus 1:4 (1:2). Die Hausherren erwischten einen guten Start in die Begegnung. Nach einem Foul des Gästekeepers, für das es auch eine Rote Karte hätte geben können, nutzte Jean Michele Röhrscheidt den fälligen Elfmeter zum 1:0 (3.). Der FC Bosporus kam aber schnell zum 1:1-Ausgleich (7.).

Fast mit dem Pausenpfiff entschied der Referee nach einem angeblichen Handspiel von Jean Michele Röhrscheidt auf Strafstoß für die Gäste, der zum 1:2 (45.) führte. Nach der Pause machte die SG II Druck. Das Tor zum 2:2-Ausgleich wurde aber vom Schiedsrichter nicht gegeben. Er hatte eine Abseitsstellung des Torschützen gesehen. In der Endphase der Partie zogen die Gäste durch zwei weitere Treffer auf 1:4 davon (73., 89.). SC Düsseldorf-West II - FC Kosova 1:1 (1:1). Die Gäste konnten den Hausherren von Beginn an Paroli bieten. Sie ließen sich auch durch das frühe 1:0 der Gastgeber (9.) nicht aus der Ruhe bringen. Die Oberkassler spielten wegen einer Roten Karte (30.) eine Stunde in Unterzahl. Fast mit dem Pausenpfiff gelang Agron Lutolli der verdiente 1:1-Ausgleich (44.). Nach dem Wechsel besaß Kosova die größeren Spielanteile. Es gelang dem Team aber gegen einen defensiv gut stehenden Gegner nicht, die numerische Überlegenheit für den Siegtreffer zu nutzen.

(ko-)