Düsseldorf-Süd: Kosova muss nach fünf Wochen Pause wieder ran

Düsseldorf-Süd: Kosova muss nach fünf Wochen Pause wieder ran

DJK Sportfreunde Gerresheim II - SG Benrath-Hassels II (Samstag 17 Uhr). Gerresheim hat die letzten fünf Begegnungen nicht gewonnen. In 14 Begegnungen kassierten sie 63 Gegentore. Für die SG II geht es darum, nach zwei Niederlagen hintereinander wieder einen Sieg einzufahren. Damit würde der Platz im oberen Mittelfeld der Tabelle gefestigt. Jeff Jordan wird nach Ablauf seiner Gelbsperre mit Marco Meyer das Angriffsduo bilden.

DJK Sportfreunde Gerresheim II - SG Benrath-Hassels II (Samstag 17 Uhr). Gerresheim hat die letzten fünf Begegnungen nicht gewonnen. In 14 Begegnungen kassierten sie 63 Gegentore. Für die SG II geht es darum, nach zwei Niederlagen hintereinander wieder einen Sieg einzufahren. Damit würde der Platz im oberen Mittelfeld der Tabelle gefestigt. Jeff Jordan wird nach Ablauf seiner Gelbsperre mit Marco Meyer das Angriffsduo bilden.

"Kevin Sausmikat wird auf der 10-er Position unser Spiel lenken. Wir wollen mit drei Punkten die Heimreise antreten", sagt SG II-Trainer Manuel Jordan. FC Kosova - SG Unterrath II (Sonntag 15 Uhr, Platzanlage Am Wald in Hassels). In den vergangenen fünf Wochen stand für den Tabellenzweiten Kosova nur Training aufgrund der Spielausfälle auf dem Programm. Dabei war die Beteiligung der Spieler sehr gut.

  • Düsseldorf-Süd : Kosova und Benrath-Hassels verlieren zum ersten Mal
  • Düsseldorf-Süd : Kosova fährt als Favorit zum Letzten nach Angermund

Personell haben die Hausherren keine Sorgen und können ihre Bestbesetzung aufbieten. Die Gastgeber müssen sich darauf einstellen, auf einen defensiv spielenden Gegner zu treffen. "Es kann sein, dass das Team durch die lange Pause etwas aus dem Spielrhythmus gekommen ist. Dennoch nehmen wir die Favoritenrolle an", sagt Kosova-Trainer Arsim Nuha.

(ko-)