1. NRW
  2. Städte
  3. Düsseldorf

Kommunalwahl 2020: Die Ergebnisse der vier Wahlen in Düsseldorf & Sitzverteilung im Rat

Kommunalwahl : Das sind die Ergebnisse der vier Wahlen in Düsseldorf

Thomas Geisel muss gegen seinen Herausforderer Stephan Keller in die Stichwahl um das OB-Amt in Düsseldorf, die CDU bleibt stärkste Fraktion im Rat. Wie die Wahlen genau gelaufen sind, hat die Stadt am Montagmorgen bekannt gegeben. Die amtlichen Endergebnisse.

Vier Wahlen fanden am Sonntag in Düsseldorf statt, die zum Amt des Oberbürgermeisters, die Ratswahlen, die Wahlen zu den zehn Bezirksvertretungen sowie die Wahl zum Integrationsrat. Mittlerweile hat die Stadt die endgültigen amtlichen Endergebnisse veröffentlicht. Hier der Überblick:

OB-Wahl

  • Stephan Keller (CDU), 83.425 Stimmen, 34,15 Prozent
  • Thomas Geisel (SPD), 64.203 Stimmen, 26,27 Prozent
  • Stefan Engstfeld (Grüne), 42.463 Stimmen, 17,38 Prozent
  • Marie-Agnes Strack-Zimmermann (FDP) 30.584 Stimmen, 12,52 Prozent

Von den 470.511 Wahlberechtigten gaben 247.330 ihre Stimme bei der OB-Wahl ab. Das entspricht einer Wahlbeteiligung von 52,57 Prozent.

Die Stichwahl zwischen Amtsinhaber Thomas Geisel und seinem CDU-Herausforderer Stephan Keller findet am 27. September statt.

Ratswahlen

  • CDU 33,36 Prozent (2014: 36,7 Prozent)
  • Bündnis 90/Die Grünen 24,01 Prozent (2014: 13,8 Prozent)
  • SPD 17,92 Prozent (2014: 29,3 Prozent)
  • FDP 9,15 Prozent (2014: 7,0 Prozent)
  • Linke 4,06 Prozent (2014: 5,2 Prozent)
  • AfD 3,58 Prozent (2014: 3,0 Prozent)

Die Wahlbeteiligung lag bei 52,57 Prozent (2014: 49,2). Zur Wahl waren insgesamt 470.511 Bürger aufgerufen, 247.356 gaben ihre Stimme ab. Der neu gewählte Rat konstituiert sich in seiner ersten Sitzung am 5. November.

Die Sitzerverteilung im Rat sieht folgendermaßen aus (die Sitzzahl wurde von 82 auf 90 aufgestockt):

CDU 30 Sitze, Grüne 22 Sitze, SPD 16 Sitze, FDP 8 Sitze, Linke 4 Sitze, AfD 3 Sitze, Volt & Die Partei je 2 Sitze, Klimaliste, Tierschutz & Freie Wählerje 1 Sitz.

Ergebnisse aus den Bezirksvertretungen

Parallel zum Stadtrat wurden auch die zehn Bezirksvertretungen mit ihren jeweils 19 Mitgliedern gewählt.

  • Bezirksvertretung 1 (Altstadt, Carlstadt, Stadtmitte, Pempelfort, Golzheim, Derendorf): Bündnis 90/Die Grünen: 6, CDU: 5, SPD: 3, FDP: 2, Die Linke: 1, Volt: 1, AfD: 1
  • Bezirksvertretung 2 (Düsseltal, Flingern): Bündnis 90/Die Grünen: 6, CDU: 5, SPD: 3, FDP: 2, Die Linke: 1, AfD: 1, Die Partei: 1
  • Bezirksvertretung 3 (Oberbilk, Bilk, Friedrichstadt, Unterbilk, Hafen, Hamm, Volmerswerth, Flehe): Bündnis 90/Die Grünen: 6, CDU: 5, SPD: 3, FDP: 1, Die Linke: 1, AfD: 1, Volt: 1, Die Partei: 1
  • Bezirksvertretung 4 (Oberkassel, Niederkassel, Lörick, Heerdt): CDU: 8, Bündnis 90/Die Grünen: 5, SPD: 2, FDP: 2, Die Linke: 1, AfD: 1
  • Bezirksvertretung 5 (Kaiserswerth, Kalkum, Angermund, Wittlaer, Lohausen, Stockum): CDU: 10, Bündnis 90/Die Grünen: 5, SPD: 2, FDP: 2
  • Bezirksvertretung 6 (Rath, Mörsenbroich, Unterrath, Lichtenbroich): CDU: 7, Bündnis 90/Die Grünen: 4, SPD: 4, FDP: 2, AfD: 1, Die Linke: 1
  • Bezirksvertretung 7 (Gerresheim, Grafenberg, Ludenberg, Hubbelrath, Knittkuhl): CDU: 7, Bündnis 90/Die Grünen: 5, SPD: 3, FDP: 2, Die Linke: 1, AfD: 1
  • Bezirksvertretung 8 (Eller, Lierenfeld, Vennhausen, Unterbach): CDU: 7, SPD: 5, Bündnis 90/Die Grünen: 4, FDP: 1, Die Linke: 1, Freie Wähler: 1
  • Bezirksvertretung 9 (Wersten, Holthausen, Benrath, Hassels, Reisholz, Urdenbach, Itter, Himmelgeist): CDU: 7, Bündnis 90/Die Grünen: 5, SPD: 4, FDP: 1, AfD: 1, Die Linke: 1
  • Bezirksvertretung 10 (Garath, Hellerhof): CDU: 6, SPD: 5, Bündnis 90/Die Grünen: 3, AfD: 1,F.W.G./Freie Wähler: 1, FDP: 1, Die Linke: 1

Von den 470.511 Wahlberechtigten beteiligten sich 247.320, das entspricht einer Wahlbeteiligung von 52,56 Prozent.

Wahl zum Integrationsrat

Für den Integrationsrat wurden folgende zehn Mitglieder gewählt:

  • Kabata, Katharina (SPD - Internationale Liste)
  • Adu, Obojah (SPD - Internationale Liste)
  • Yüksel, Cagla (SPD - Internationale Liste)
  • Peroski, Goce (GRÜNE Internationale Offene Liste)
  • Ouammar, Saliha (GRÜNE Internationale Offene Liste)
  • Senarslan, Özden (GRÜNE Internationale Offene Liste)
  • Gençtürk, Beşel (Türkisch - Islamische Kulturvereine)
  • Madzirov, Pavle (Internationale Bürger Union)
  • Papadopoulos, Nikolaos (Griechische Initiative)
  • Chadzińska, Karolina (Info Point . Polen in Düsseldorf)

Hier gab es in Düsseldorf 176.513 Wahlberechtigte, 14.035 davon gingen zur Urne. Die Wahlbeteiligung lag bei 7,95 Prozent. Der Stadtrat hat die Gesamtzahl der Sitze im Integrationsrat auf 19 festgelegt. Er besteht aus zehn direkt zu wählenden sowie aus neun vom Rat aus seiner Mitte zu bestellenden Personen.

>>>Aktuelle Nachrichten zur Kommunalwahl in Düsseldorf finden Sie hier.

Hier geht es zur Bilderstrecke: Das war der Wahlabend in Düsseldorf

(csr)