Kunstprojekt Knastkunst: "Ulmer Höh" wird zur Galerie

Düsseldorf · "Freigang - Kunst im Knast" nennt sich ein Projekt, bei dem 58 Düsseldorfer Künstler ihre Arbeiten in der JVA "Ulmer Höh" ausstellen. Dafür hat jeder Künstler ein bis zwei der 80 Zellen gestaltet - viele davon beklemmend klein und mit Hinterlassenschaften der früheren Insassen: In die Wände sind Namen, Daten und Nachrichten geritzt.

 Roswitha Riebe-Beicht bei der Einrichtung der Froschkönig-Installation "Wieder kein Prinz!".

Roswitha Riebe-Beicht bei der Einrichtung der Froschkönig-Installation "Wieder kein Prinz!".

Foto: Blazy, Achim
(ken/ila/top)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort