Esprit Arena Klitschko: Titelverteidigung in Düsseldorf

Düsseldorf · Wladimir Klitschko kommt für seine nächste Titelverteidigung nach Düsseldorf. Der Superchampion des Schwergewichts wird am Samstag, 10. Dezember, in der Esprit Arena vom Franzosen Jean-Marc Mormeck herausgefordert.

Wladimir Klitschko: Alle WM-Kämpfe im Überblick
34 Bilder

Alle WM-Kämpfe des Wladimir Klitschko

34 Bilder
Foto: ap

Der 39-jährige Jean-Marc Mormeck ist amtierender WBA-International-Champion im Schwergewicht. Er sieht dem Kampf gegen Klitschko mit viel Selbstvertrauen entgegen: "Ich kann mir vorstellen welche Chancen mir viele sogenannte Experten gegen Wladimir Klitschko einräumen. Aber ich weiß was ich kann. Im Gegensatz zu Klitschko hatte ich David Haye am Boden und kurz vor dem Knockout. Was mir gegen Haye nicht gelang, werde ich jetzt vollenden."

Wladimir Klitschko habe ein Glaskinn, so der Boxprofi weiter. "Klitschko verträgt keine Schläge. Am 11. Dezember trete ich mit einem Koffer voller WM-Gürtel die Heimreise nach Paris an", ist sich Mormeck sicher. Der Franzose hat sich vorgenommen als Außenseiter die Box-Welt auf den Kopf zu stellen.

Wladimir Klitschko gibt sich hingegen bescheiden: "Ich weiß, dass ich in jeden Kampf als Favorit gehe, aber ich weiß auch, dass jeder Gegner gegen mich so gut vorbereitet sein wird wie nie zuvor. Mormeck ist einer der erfahrensten Gegner, die ich je hatte."

Durch zahlreiche WM-Kämpfe sei Mormeck technisch stark, habe ausgezeichnete Nehmerfähigkeiten und boxe äußerst intelligent. "Ihn zu unterschätzen wäre fatal", gibt Klitschko zu Protokoll. Auf den Kampf in der Düsseldorfer Arena freut sich Klitschko sehr: "Das Publikum war letztes Jahr bei meinem Kampf gegen Chambers einmalig und die Atmosphäre wird sicherlich wieder mitreißend sein."

Es ist bereits das zweite Mal, dass in der Düsseldorfer Esprit Arena eine Weltmeisterschaft im Schwergewichts-Boxen ausgetragen wird. Der Ticketverkauf für den WM-Kampf Wladimir Klitschko gegen Jean-Marc Mormeck startet am 12. Oktober.

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort