1. NRW
  2. Städte
  3. Düsseldorf

LKW-Anhänger umgekippt: Kleber lief auf die Autobahn

LKW-Anhänger umgekippt : Kleber lief auf die Autobahn

Düsseldorf (dto). Auf der Autobahn A46 ist am Donnerstagmorgen der Anhänger eines Lastwagen umgekippt. Der Laster hatte Baustoffe geladen. Durch den Unfall waren mehrere Eimer mit Dämmstoff-Kleber geplatzt. Verletzt wurde niemand. Der SAchschaden blieb mit rund 5.000 relativ gering. Bis zum Mittag ist auf der A46 mit erheblichen Verkehrsbehinderungen zu rechen.

Der Lastwagen war um kurz nach acht Uhr zwischen der Fleher Brücke und dem Kreuz Neuss Süd unterwegs, als sein Anhänger in Höhe Uedesheim ins Schlingern geriet und umkippte. Die Feuerwehr muss den mit Baustoffen beladenen Anhänger per Hand enladen. Für die schweren Ladungsteile wurde ein Kran angefordert. Mit Lösemitteln wurde die durch den Klebstoff verunreinigte Fahrbahn der Autobahn gereinigt.

Durch die Bergungsarbeiten wird es wohl noch bis Donnerstagmittag zu erheblichen Verkehrsbehinderungen auf der A46 in Höhe Düsseldorf kommen. Der Verkehr wird einspurig an der Unfallstelle vorbeigeleitet.