1. NRW
  2. Städte
  3. Düsseldorf
  4. Rheinkirmes

Düsseldorf: Wildwasserbahn im Rekordtempo aufgebaut

Düsseldorf : Wildwasserbahn im Rekordtempo aufgebaut

Die Vorbereitungen bei der Kirmes sind in vollem Gange - doch wo bleibt die Wildwasserbahn? Erst am Mittwochmorgen um 8 Uhr hat der Aufbau begonnen. Auf die Schaustellerfamilie Löwenthal und ihre 20 Helfer wartet jetzt Schwerstarbeit: In nur 48 Stunden soll die "Wildwasser 3" stehen.

<

p class="text">"Wir waren noch auf dem großen Schützenfest in Hannover und sind deshalb dieses Mal später gekommen", erklärt Juniorchef Daniel Löwenthal. "Aber wir stehen natürlich am selben Platz wie jedes Jahr." Und der ist direkt neben der Oberkasseler Brücke auf den Rheinwiesen.

<

p class="text">Die ersten Schaulustigen sind auch da. Sie verfolgen gespannt die Arbeit der Schausteller, die mit drei Kränen den Aufbau der Wildwasserbahn in Rekordzeit bewältigen.

<

p class="text">Einen Rekord hat die "Wildwasser 3" in jedem Fall schon sicher: Das Guinessbuch listet die Anlage als weltgrößte transportierbare Wildwasserbahn. Mit einer Grundfläche von 60 mal 40 Metern und einer Höhe von 30 Metern ist sie eine echte Kirmes-Attraktion.

<

p class="text">Das feuchtfröhliche Vergnügen mit der Wildwasserbahn hat Tradition: Seit 1995 steht sie jedes Jahr an der Oberkasseler Brücke. Auch die "Wildwasser 1" befand sich schon 1982 an dieser Stelle.

<

p class="text">Schausteller Daniel Löwenthal und seine Helfer hoffen auf schönes Wetter. "Dann bringen die Leute gute Feierlaune mit - und die größte Kirmes am Rhein wird ein Erfolg wie immer", prophezeit der Juniorchef.

Gerade wird eine ganze Wildwest-Hütte als Deko auf die Bahn gehievt, die Wildwasserbahn nimmt Gestalt an. Am Samstag kann die Fahrt mit Goldgräberstimmung losgehen.