Rheinkirmes in Düsseldorf 2018: Apollinaris wird geehrt

Rheinkirmes in Düsseldorf 2018: Apollinaris-Prozession durch die Altstadt

Zu Ehren des heiligen Apollinaris zogen viele Gläubige durch die Altstadt. Was viele nicht wissen: Die Prozession gehört zur Rheinkirmes.

Viele Katholiken nahmen am Donnerstagabend an der Reliquienprozession zu Ehren des heiligen Apollinaris durch die Altstadt teil. Erstmals beteiligte sich auch die Russisch-Orthodoxe Gemeinde.

Mit diesem Festakt fand eines der wichtigsten Ereignisse der Rheinkirmes statt. Denn was vielen unbekannt sein dürfte, ist der religiöse Hintergrund des Spektakels: Das Wort „Kirmes“ leitet sich im Ursprung von dem Wort „Kirchmesse“ ab. So ist die Rheinkirmes dem heiligen Apollinaris, Stadtpatron von Düsseldorf, gewidmet. Dieser wird traditionell von der katholischen Gemeinde parallel zur Kirmes geehrt. 

  • Thomas Geisel entzündet die Apollinariskerze.
    Apollinaris-Woche in Düsseldorf : Stadtdechant verurteilt Übergriff auf jungen Juden
  • Verkehrskadetten-Chefin Laura Schmitz besuchte das RP-Kirmesmobil
    Kirmes-Interviewreihe „Ein Herz für...“ : Warum die Verkehrskadetten trotz Hitze gerne an der Kirmes im Einsatz sind

Bei der Reliquienprozession tragen traditionell die St. Sebastianus Schützen die Schreine des heiligen Apollinaris durch die Straßen der Altstadt. Daran beteiligten sich  auch dieses Mal wieder viele Gläubige. „Für mich ist es immer wieder ein besonderer Moment, an der Prozession teilnehmen zu dürfen“, sagt Agnes Hilth, die jedes Jahr teilnimmt. Erstmals beteiligte sich die Russisch-Orthodoxe Kirchengemeinde mit einer eigenen Reliquie. „Ich finde, es ist ein sehr schönes Zeichen der Russisch-Orthodoxen Gemeinde, unseren Stadtpatron mit uns zu verehren“, sagt Stadtdechant Ulrich Hennes.

Die Apollinaris-Festwoche endet an diesem Wochenende. Zunächst begehen heute Vertreter der Düsseldorfer Pfarrgemeinden die Lichtfeier zum Empfang einer Apollinariskerze für ihre Gemeinde. Morgen um 10.30 Uhr folgt schließlich das Hochfest in der Basilika St. Lambertus. Die Predigt hält Stadtdechant Ulrich Hennes.