Rheinkirmes: Heiße Party beim Pink Monday 2016

Rheinkirmes Düsseldorf : Heiße Party beim Pink Monday

Zum Abend der Schwulen und Lesben wurde es auf der Kirmes richtig voll - und das sogar schon vor 20 Uhr. Denn wer glaubte, der Pink Monday würde wegen der Hitze erst später in Schwung kommen, wurde am Montag eines Besseren belehrt.

Auch das Tiroler Dorf, das in diesem Jahr an der Stelle des gestrichenen Füchschen-Zeltes steht, schielte auf Pink-Monday-Publikum und bot schräg-schrillen Schlager-Trash - sowie Transvestitin Franka aus München, die mit ihrem flamingofarbenen Abendkleid herausstach und zu unzähligen Selfies dazu gebeten wurde.

Im Kirmesstudio der Rheinischen Post und von Center.tv erzählten zwei besondere schwule Paare ihre Geschichten: SPD-Ratsherr Udo Figge hatte als erster schwuler Schützenkönig (bei der "Friedrichstädter Reserve" in Bilk) bundesweit für Schlagzeilen gesorgt und kam gestern mit Ehepartner Dirk Jehle vorbei. Und Dirk und Andreas Korb verbindet sehr viel mit dem Pink Monday: Bei einer Party an dem Kirmesmontag hat sich das Paar kennengelernt - und feiert nun in jedem Jahr zu diesem Anlass seinen Hochzeitstag.

Hier geht's zu einer vergrößerten Version im neuen Fenster.

(arl)
Mehr von RP ONLINE