Rheinkirmes 2018: Vodafone stellt neun zusätzliche Mobilfunkstationen an den Rheinwiesen auf

Zur Rheinkirmes 2018 : Vodafone stellt neun zusätzliche Mobilfunkstationen an den Rheinwiesen auf

Wenn am 13. Juli die Rheinkirmes beginnt, strömen täglich tausende Menschen auf die Oberkasseler Rheinwiesen. Damit sie telefonieren und surfen können, stellt der Mobilfunkanbieter Vodafone zusätzliche Kapazitäten bereit.

Wie Vodafone mitteilt, werden zwei Wochen vor der Kirmes neun zusätzliche Basisstationen am Kirmesgelände installiert. Die Technik wird schon früh installiert, damit die Schausteller vor Beginn der Kirmes bereits in den Genuss kommen.

Außerdem will Vodafone die Mobilfunkstationen, die es bereits an der Oberkasseler Wiese gibt, auf Geschwindigkeiten von bis zu 225 Megabit pro Sekunde aufgerüsten. Sie sollen so justiert werden, dass die Netzkapazität besonders auf der Kirmes nutzbar wird.

Die Rheinkirmes startet am 13. Juli und läuft bis 22. Juli. Auf unserer Kirmes-Seite finden Sie alle wichtigen Infos zum Event.

(hpaw)
Mehr von RP ONLINE