Rheinkirmes 2016 in Düsseldorf: Mit der Freifrau von Kö auf der Achterbahn

Rheinkirmes 2016 in Düsseldorf: Mit der Freifrau von Kö auf der Achterbahn

Achterbahninterview mit Freifrau von Kö

Auf der Rheinkirmes unterhalten wir uns mit Düsseldorfer Prominenten, und zwar dort, wo sie nicht wegrennen können - in der Achterbahn. Auch die Freifrau von Kö, die schrille Kunstfigur eines Travestiekünstlers, hat sich auf die Alpina-Bahn gewagt. Ob die Frisur gehalten hat?

Die Freifrau von Kö ist nervös. Nicht nur, weil sie vorher noch nie Achterbahn gefahren ist, sondern auch, weil sie Angst hat, mit ihrer Figur nicht in die engen Wagen der Bahn zu passen. Dabei trägt sie nach eigenen Angaben ja bloß Größe 38, "unten rum etwas weiter geschnitten." Seit mehreren Jahren macht die Freifrau als alternde Millionärsgattin und Stadtführerin die Kö unsicher. Sie redet ohne Punkt und Komma, selbst in der Achterbahn. Sehen Sie selbst!

Weitere Achterbahninterviews auf der Rheinkirmes finden Sie hier:

(siev)