Kirmes in Düsseldorf 2019: Infos zu Sperrungen für Anwohner

Sperrungen in Ober- und Niederkassel : Das müssen Anwohner zur Rheinkirmes 2019 wissen

Zur Rheinkirmes werden in Ober- und Niederkassel die angrenzenden Wohngebiete gesperrt. Anwohner erhalten von der Stadt eine Genehmigung, um trotzdem mit dem Auto durch das Gebiet zu fahren.

Wenn die Rheinkirmes stattfindet, sind die angrenzenden Wohngebiete in Ober- und Niederkassel für Pkw nur mit einem besonderen Berechtigungsschein freigegeben.

Die Uferunterführung und der Kaiser-Wilhelm-Ring sind komplett gesperrt. Zudem werden am Sonntagnachmittag, 14. Juli, das Joseph-Beuys-Ufer und der Rheinufertunnel gesperrt. An diesem Tag findet der Umzug des St.-Sebastianus-Schützenvereins statt.

Für das Feuerwerk am Freitag, 19. Juli, wird zwischen 20 und 1 Uhr die Oberkasseler Brücke gesperrt, Belsenstraße und Luegallee ebenfalls.

(nika)